Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 283 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Honau am Rhein im Elsassgau auf bitte des bischofs Duban sämmtlichen besitz unter seinem schutz (in nostro sermone) und das von den bischöfen verliehene und von ihm (deperd.) und seinen vorfahren genehmigte privileg. Wulmarus (Widm.) iussus rec. Ohne datirung. K. s. XVII des Liber aulae eccl. s. Petri et Mich. Argent. a. 1443 Paris bibl. nat. CL. 17197. *Mabillon Ann. 2,697 e vet. cod. (s. XI vgl. 2,59) = Eccard Or. Habsburg. 102 no 7 = Bouquet 5,705 = Migne 96,1545; Laguille 2b,7 ex arch. s. Petri; Schöpflin 1,35 e cod. ant. s. Petri; Grandidier Strasbourg 2b,89 e cod. s. Petri s. XV et ch. Tabern. s. XVI = Migne 96,1533. Im anschluss an die vorangehende urk. hier eingereiht, wahrscheinlich ziemlich gleichzeitig. Ueber fassung und inhalt Sickel Beitr. IV Wiener SB. 47,583.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 88, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0758-00-00_1_0_1_1_0_283_88
(Abgerufen am 26.09.2016).