Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 269 von insgesamt 4511.

Friedensschluss; bedingungen: Pippin schenkt Aistulf das leben und reich, dafür liefert dieser nach urteil der Franken und geistlichen den dritten teil des in Pavia befindlichen schatzes aus und gibt Pippin noch grössere geschenke als früher, er verpflichtet sich durch neue eide und geiseln, ut amplius numquam contra rege Pippino vel proceris Francorum rebellis et contumax esse non debeat et tributa, quod Langobardi ad rege Francorum a longo tempore dederant (vgl. Fredegarii chr. IV, 45), annis singulis per missos suos desolvere deberent. Fredegarii cont. c. 38 (121) vgl. Chr. Moiss. = Ann. Mett. 755 mit dem zusatz: et ea, quae s. Petro vel Stephano papae annis praeteritis promiserat, cuncta reddidit. Denuo confirmato anteriore pacto restituit ipsas civitates praelatas addens et castrum Comiaclum, V. Stephani c. 46 vgl. Ann. r. Franc. (Lauriss.) und Lauriss. min.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 81f, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0756-00-00_6_0_1_1_0_269_81f
(Abgerufen am 27.09.2016).