Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 261 von insgesamt 4511.

Kapitulare incerti anni (in älteren ausg. Mettense): c. 1. bestrafung des incests bei laien, 2. bei kirchenleuten, 3. bei geistlichen. 4. zollfreiheit für lebensmittel und eignen bedarf (vgl. no 77 c. 22), für die pilger. 5. münzgehalt (vgl. Soetbeer in Forschungen 4,273). 6. wahrung der immunitäten (= no 77 c. 19). 7. gerichtlicher instanzenzug (vgl. Brunner in Wiener SB. 51,393, Forsch. z. Gesch. d. deutschen u. franz. Rechtes 136). 'Si homo incestum'. Hs. s. X Paris (A) u. a. Sirmond Conc. 2, 5 e cod. Mett. (A) = Labbe Conc. ed. Coleti 8,409 = Hardouin 3,1991 = Mansi 12,571 = Hartzheim Conc. 1,94; Baluze Capit. 1,177 e cod. Mett. (A) = Georgisch C. J. 523 = Bouquet 5,642 = Mansi 12b,125 = Walter 2,45; M. G. LL. 1,30 aus A = Migne 96,1516; *M. G. Capit. 1,31. C. 1-3 in sämmtlichen ausgaben gleich; c. 4, 5 der älteren ausg. aus Benedicti Capit. I, 13, 14 M. G. LL. 2b,47 wurden von Pertz mit recht ausgemerzt und in die noten verwiesen; ausserdem zieht er die beiden letzten cap. zu einem zusammen, so dass c. 6-10 der älteren ausg. = c. 4-7 der M. G. Ueber zeitbestimmung, originalität und zusätze Ölsner Pippin 463. Borctius M. G. Capit. 1,31 setzt dieses kapitulare in der annahme, dass c. 22 des capit. Vern. no 77 sich auf c. 4 dieses kapitulares berufe, dasselbe vor die synode von Verneuil. In den wichtigsten hs. steht indes die synode von Verneuil vor demselben.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 79, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0755-00-00_1_0_1_1_0_261_79
(Abgerufen am 01.10.2016).