Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 253 von insgesamt 4511.

Aufenthalt. Fredegarii cont. 37 (120). Der bericht in der V. Stephani c. 34 von dem feierlichen gottesdienst, welchen der papst zu Maurienne in der kirche des h. Johannes abhält, den vielen geschenken, die ihm der könig überreicht und der nachricht: munera, quae [Pippinus] Aistulfo per missos suos dare promiserat (die früher erwähnte entschädigung), deo offerens per manibus sanctissimi viri dispensanda tribuit gehört nicht zum ursprünglichen text, sondern ist wenig spätere interpolation, Duchesne L. pont. introd. CCXXVII. Von Maurienne schickt Pippin zur sicherung des gebirgsüberganges eine kleine schaar voraus; im tal von Susa von den Langobarden angegriffen erkämpft sie einen vollständigen sieg; Pippin rückt mit dem heer nach und marschirt vor Pavia, wohin Aistulf geflohen. Fredegarii cont. c. 37 (120), V. Stephani c. 35 vgl. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Einh., Chr. Moiss. = Ann. Mett.; über die lokalität ienes kampfes Ölsner Pippin 198.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 76e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0754-00-00_4_0_1_1_0_253_76e
(Abgerufen am 10.12.2016).