Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 233 von insgesamt 4511.

(pal. publ.) bestätigt der kirche von Utrecht am Rhein auf bitte des erzbischofs Bonefaz den vom Frankenkönig (rex verderbt aus dux, Sickel Reg. 212 P 5) Pippin, von Karl und Karlmann urkundlich (deperd.) geschenkten zehnten vom fiskalbesitz und allen fiskalabgaben zum unterhalt der mönche und. kanoniker, welche die heiden bekehren und die bekehrten im christentum unterweisen. Widmarus iussus rec. Ch. s. XI London (A), s. XII Utrecht (B, daraus 3 ch. s. XIV-XV). Heda 221, 2. ed. 36 (aus ch. s. XV) = Miraeus De coll. canon. 48, Donat. 353 extr., Op. 1,494 = Le Cointe 5,405 = Loons Holl. Hist. 1,340 n. 6 = Mieris 1,5; Joannis Leyd. Chr. ed. Sweertius SS. 1,47; Asch Handelsverkeer 4,184, 187 aus A; *Muller Cart. van het Sticht Utrecht 7 aus A mit den varianten der übrigen ch.; emendationen aus A auch Ölsner Pippin 49 n. 5.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 70, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0753-05-23_1_0_1_1_0_233_70
(Abgerufen am 06.12.2016).