Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 109 von insgesamt 4511.

Tod k. Dagoberts III; die Neustrier erheben den kleriker Daniel, einen bruder Childerichs II, unter den namen Chilperich (II) auf den tron. L. hist. Franc. c. 52 vgl. Fredegarii cont. c. 9 (106). Beide quellen wie der Catal. r. Franc. M. G. SS. 2, 308 geben Dagobert 5 regierungsiahre, also 711-716; ebenso setzen die Ann. s. Mariae Ultraiect. M. G. SS. 15, 1300 die erhebung Chilperichs zu 716; dagegen verzeichnen die Ann. Lauresh. Mosell. Petav. Dagoberts tod zu 715; 715 iuni 9 urkundet er noch für St. Wandrille, G. abb. Fontan. c. 6. Die angabe der Ann. s. Germ. und der H. Franc. Sen. M. G. SS. 3,167; 9,364, Dagobert sei XIV kal. febr. gestorben, beruht auf einer verwechslung mit Dagobert I, Bouquet 3,697.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Dagobert III starb nach Levison im N. Arch. 27, 365 zwischen 25 juni —dez. 715.

 

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 30o, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0715-00-00_3_0_1_1_0_109_30o
(Abgerufen am 25.09.2016).