Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 4511.

Todestag, G. ep. Mett. c. 32; der Catal. ep. Mett. M. G. SS. 2,269; 13, 305, 306 gibt, wie es scheint, irrig 8 id. mai. - Sein name auch genannt in den fälschungen von Rosieres Stemm. Lothar. f. 2, 3 = M. G. DD. Mer. 135, 172. - In der Geneal. domus Carol. M. G. SS. 2, 309: 13,245 wird der später mit Pippin dem Mittleren auftretende dux Martinus als sohn Chlodulfs bezeichnet, während der Liber hist. Franc. c. 46 = Fredegarii cont. c. 3 M. G. SS. Merov. 2,319, 170 vgl. dazu Bonnell 123 n. 1 nur dessen namen nennt; anderweitig nicht verbürgt ist auch die nachricht späterer quellen, Geneal. r. Franc. De maior. domus r. lib. Bouquet 2, 665, 699, dass Martin hausmaier gewesen; auch auf seinen und eines angeblichen sohnes Lambert namen fälschte Rosieres urkunden, Stemm. Lothar. f. 3 = Brequigny Dipl. 1,267 = Pardessus 2,161; f. 3' = Brequigny Dipl. 1,285 = Pardessus 2,180; f. 4'.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0697-06-08_1_0_1_1_0_16_2b
(Abgerufen am 26.09.2016).