Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 99 von insgesamt 4511.

Hausmaier k. Childeberts III in Neuster und Burgund. L. hist. Franc. c. 49, Fredegarii cont.c. 6 (101); vermählt mit Theudesinda, tochter des Friesenfürsten Ratbod, L. hist. Franc. c. 50 vgl. Chr. univ. (Ann. Maxim.) M. G. SS. 13, 18, Lib. de maioribus domus r. Bouquet 2,699. Ob die in der V. s. Liudgeri c. 2 M. G. SS. 2,405 vgl. Rettberg KG. 2,522 berichtete aufnahme des vor Ratbod zu Grimoald geflüchteten Wursing in die zeit vor oder nach der vermählung mit Ratbods tochter falle, lässt sich nicht entscheiden; die sendung Grimoalds nach Laon, um im auftrag seines vaters die äbtissin Anstrud vor der habsucht des bischofs Madalgar zu schützen, V. s. Anstrudis Bouquet 3,616, dürfte der zeit angehören, bevor er hausmaier geworden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 30d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0697-00-00_1_0_1_1_0_99_30d
(Abgerufen am 07.12.2016).