Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 12 von insgesamt 4511.

Todestag: iuli 18 in den ältesten nekrologien, M. G. SS. Merov. 2, 442, aug. 18 im Catal. ep. Mett. M. G. SS. 2, 269; 13, 305, 306, als dies depositionis im Necrol. Mett. Forschungen 13, 599, Catal. ep. Mett. M. G. SS. 2,269; das iahr unsicher, 639 in Ann. Stab., 640 in Sigiberti chr., M. G. SS. 13, 40; 6, 324. Im kloster Habendum (St. Mont bei Remiremont) bestattet und nach etwa 8 iahren vom nachfolger Goerich in die Apostelkirche bei Metz übertragen. V. s. Arnulfi c. 22, 23, G. ep. Mett. c. 29, 30. Die kirche führt später seinen namen, in diplomen zuerst 840, Forschungen 19,459. - Sein name auch genannt in den gefälschten Merowinger diplomen Pardessus 2, 29, 30, 36, 58, 80; M. G. DD. Merov. 1,153 no 35, 155 no 38, 168 no 50, 51, 180, als dux Austriae Mosellanicae in zwei machwerken von Rosieres, Stemm. Lothar. f. 1, 1' = M. G. DD. Merov. 136, 137 und in der angeblichen stiftungsurkunde von St. Mont, Pardessus 1,216.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. m, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0640-07-18_1_0_1_1_0_12_m
(Abgerufen am 26.09.2016).