Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen die Regesten 301 bis 350 von insgesamt 4511

Anzeigeoptionen

Pippin als könig - RI I n. 92l

761, ad Nevernum urbis

Vormarsch durch den gau von Auxerre, übergang über die Loire. Fredegarii cont. c. 42 (125).

Details

Pippin als könig - RI I n. 92m

761, castro Burbone

(in pago Biturico) Einnahme und verbrennung der veste. Fredegarii cont. c. 42 (125), Ann. Werthin. = Mett. vgl. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Petav. - Bourbon-l'Archambault, Allier arr. Moulins.

Details

Pippin als könig - RI I n. 92n

761, Cantella

Erobert. Ann. r. Franc. (Lauriss.). - Chantelle, Allier arr. Gannat.

Details

Pippin als könig - RI I n. 92o

761, Claremonte

Erstürmt und verbrannt, unter den gefangenen graf Bladinus (Blandinus) von Averna, einer der befehlshaber des in Burgund eingefallenen heeres, im voriahr gesandter bei Pippin. Fredegarii cont c. 42 (125) vgl. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Werthin. Mett. s. Amandi, Petav. Maxim. Guelf. - Clermont....

Details

Pippin als könig - RI I n. 92p

761, usque Limovicas

Verwüstung des landes, viele kastelle ergeben sich. Ann. r. Franc. (Lauriss.) vgl. Mosell. Lauresh. Maxim. Alam. Naz. Flavin.

Details

Pippin als könig - RI I n. 92q

761, in Franciam

Rückkehr. Ann. Werthin. = Mett.; ad propria, Fredegarii cont. c. 42 (125).

Details

Pippin als könig - RI I n. 93

761, ....

schenkt dem kloster Gorze auf bitte des erzbischofs Chrodegang 6 mansen mit kirche und zehnten in der villa Dombasle im Seillegau (in A 'in pago Salnensi' von andrer hand korrigirt für 'Sabiensi') in der grafschaft Charpaigne. Actum anno quo supra. Zeugen. *Ch. Gorz. (A). Meurisse 166 d'un...

Details

Pippin als könig - RI I n. 93a

761 dez. 25, Carisiaco v.

Weihnacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Werthin. = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 93b

762 apr. 18, Carisiaco v.

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 761 = Werthin. = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 93c

762, in Wasconia

Heerfahrt: begleitet von seinen söhnen Karl und Karlmann. Ann. s. Amandi, Petav., erwähnt Ann. Sith. - Am 10. iuli d. i. urkundet Pippin in Sinzig; da der ausstellort der urk. vom 13. aug. unbestimmbar ist, bleibt es fraglich, ob diese heerfahrt der ersten oder zweiten hälfte des iahres...

Details

Pippin als könig - RI I n. 93d

762, Biturica

Belagerung und eroberung der stadt (restituit dicioni sue iure proelii); der könig befiehlt die mauern wieder aufzubauen und legt cine besatzung in dieselbe. Ausführlicher bericht Fredeg. cont. c. 43 (126), erwähnt Ann. r. Franc. (Lauriss.), Mett. Mosell. Lanresh. Guelf. Petav. Flavin. vgl....

Details

Pippin als könig - RI I n. 93e

762, castrum Toartius

Erobert und zerstört. Fredeg. cont. c. 43 (126), Ann. r. Franc. (Lauriss.), Mett. - Thouars, Deux-Sèvres arr. Bressuire.

Details

Pippin als könig - RI I n. 93f

762, ad sedem propriam

Rückkehr. Fredeg. cont. c. 43 (126), Ann. Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 94

762 iuli 10, Sentiaco pal.

schenkt dem kloster Kesseling im bezirk von Sinzig auf bitte der mönche einen teil des waldes Mellere innerhalb genannter grenzen und vergabt dieses durch die hand des propstes Egeus an das von ihm erbaute kloster Prüm. Mit ind. II. *K. s. XII in Lib. aur. Prum. (A). Günther C. d. 1,43;...

Details

Pippin als könig - RI I n. 95

762 aug. 13, Trisgodros villa publ.

schenkt mit seiner gemahlin Bertrada dem von ihnen auf eigengut innerhalb des Bid- und Ardennengaus am einfluss des Dettenbach in die Prüm erbauten kloster Prüm unter abt Assuer die villa Romersheim (k. s. X: Rumerii coyme, k. s. XII: Rumeresheim) im Karasgau, in deren bezirk das kloster...

Details

Pippin als könig - RI I n. 96

752-762, ....

bestätigt dem von Eberhard gestifteten kloster Vivario Peregrinorum am fluss Murbach im Elsassgau auf bitte des abts Baldobert (+ 762, Ann. Guelf. Alam.) nach einsichtsnahme der vorgelegten urkunden die von seinen vorfahren verliehene und bisher bewahrte immunität. Ohne schlussprotokoll. Ch. a....

Details

Pippin als könig - RI I n. 96a

762 dez. 25, Gentiliaco v.

Weihnacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. - Gentilly, Seine arr. Sceaux s. Paris.

Details

Pippin als könig - RI I n. 96b

763 april 3, Gentiliaco v.

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 762 = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 96c

763, Nivernis

Reichsversammlung (placitum suum = maifeld), von hier aufbruch nach Aquitanien. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. Commoto omni exercitu Francorum veniens per Trecas, inde ad Antisiodero usque ad Nivernum urbem cum omni exercitu veniens ibique cum Francis et proceribus suis placitum suum...

Details

Pippin als könig - RI I n. 96d

763, in Aquitaniam

Quartum iter. Während der heerfahrt verlässt der baiernherzog Tassilo treubrüchig den könig und kehrt nach Baiern zurück. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. vgl. Lauriss. min. Maxim. Fuld.; nach Ann. Einh. soll Tassilo krankheit vorgeschützt haben. Die behauptung Abels Karl d. Gr. 40 (wiederholt...

Details

Pippin als könig - RI I n. 96e

763, usque Lemodicas

Vormarsch, verwüstung des landes, niederbrennung der güter Waifars. Fredegarii cont. c. 47 (130).

Details

Pippin als könig - RI I n. 96f

763, usque Hisandonem

Verwüstung der weinreichen gegend; Waifar sammelt ienseits der Garonne ein heer und rückt Pippin entgegen; vollständig geschlagen entkommt er durch die flucht. Fredegarii cont. c. 47 (130). Nach Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. kommt Pippin 'iter peragendo per Aquitaniam' verwüstend bis Cahors...

Details

Pippin als könig - RI I n. 96g

763, ad Degontium

Erreicht hier die Loire und kehrt durch den gau von Autun zurück. Fredegarii cont. c. 47 (130). - Digoin, Saône et Loire arr. Charolles am einfluss des Arroux in die Loire.

Details

Pippin als könig - RI I n. 97

763 aug. 3, Maslario pal. publ.

verleiht dem von ihm neu erbauten und in seinem und seiner erben schutz stehenden kloster Prüm unter abt Asuar immunität. I. d. n. Bernericus in vice Baddilonis. *K. s. X im Lib. aur. Prum. (A). Knauff 51 aus trans. von A = Bertholet 2b,43 = Hontheim 1,126 = Migne 96,1546; Mittelrhein. UB. 1,22...

Details

Pippin als könig - RI I n. 98

763, ....

befiehlt die dem kloster Prüm unter abt Asuer verliehene zollfreiheit zu achten. Undatirtes mandat. *K. s. X im Lib. aur. Prum. Martene Coll. 1,30; Mittelrhein. UB. 1,23. Wahrscheinlich gleichzeitig mit der vorigen urk.

Details

Pippin als könig - RI I n. 98a

763, ....

Verleihung einiger grafschaften an seine söhne. Ann. Mosell. = Lauresh., von den Ann. Petav. mit dem Wormser reichstag in verbindung gebracht.

Details

Pippin als könig - RI I n. 98b

763 dez. 25, Longlar

Weinacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. - Langer rauher winter, grimmige kälte vom 14. dez. bis 16. märz, Ann. s. Amandi, Sangall. Bal. Mosell. Lauresh. Guelf. u. a.; nach dem wol hieher bezüglichen bericht des Chr. Moiss. (hier zu 762) war im folgenden iahr grosse hungersnot, an der viele...

Details

Pippin als könig - RI I n. 98c

764 märz 25, Longlar

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 763 = Mett. - Die nachricht der Transl. s. Austremonii Bouquet 5,433, Pippin habe ende iänner der übertragung des h. Austremonius nach Mauziac beigewohnt, iedenfalls irrig und kaum auch für ein andres iahr glaubwürdig; der held der sage ist vielleicht Pippin I...

Details

Pippin als könig - RI I n. 98d

764, ad Wormatiam

Reichsversammlung (maifeld). Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett., in Ann. s. Amandi = Petav. zu 763. Ann. Einh. geben als zweck des reichstages an: propter duo bella, Aquitanicum iam olim susceptum et Baioaricum propter Tassilonis ducis defectionem suscipiendum; nach der meldung der Ann. r....

Details

Pippin als könig - RI I n. 99

764, ....

bestätigt der kirche von Worms (Wormat. seu Wangionensi) auf bitte des bischofs Erembert die laut der vorgelegten urkunde (M. G. DD. Merov. 139, fälschung, immunitätsformel echt) von k. Dagobert verliehene immunität. Ohne schlussprotokoll. Ch. s. XII Hannover. *Forschungen 9,405; Boos UB. der...

Details

Pippin als könig - RI I n. 99a

764, Carisiago

Habuit P. conventum magnum cum Francis. Ann. Mosell. = Lauresh. = Petav. = Naz.

Details

Pippin als könig - RI I n. 99b

764 dez. 25, Carisiago

Weihnacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 100

765 ian. 00, ....

(Magontiae publ. pal.) nimmt das kloster St. Maximin in der vorstadt Trier unter abt Uothilrad gleich den früheren königen in seinen schutz und verleiht freie abtwahl. Adalolfus resignavit. Angebl. or. s. XII mit gefälschtem siegel (umschrift: Pipinus imperator) Paris bibl. nat. CL. 9264, *M....

Details

Pippin als könig - RI I n. 100a

765 apr. 14, Carisiago

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 764 = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 100b

765, ad Attiniacum

Reichsversammlung. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett., s. Amandi; generalis populi conventus (= maifeld), Ann. Einh.

Details

Pippin als könig - RI I n. 100c

765, ad Attiniacum

Überträgt abt Asuer von Prüm, cum ad generalem populi conventum simul venisset, die zelle St. Goar. Wandelberti Mirac. s. Goaris (s. IX in.) M. G. SS. 15,372. Ohne zeitangabe, doch wahrscheinlich auf dieser reichsversammlung; urk. weder erwähnt noch bei dem späteren streite vorgelegt. Dagegen...

Details

Pippin als könig - RI I n. 100d

765, ....

Keine heerfahrt in diesem iahre. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Mett. Neque propter Aquitanicum bellum quamvis nondum finitum regni sui terminos egressus est, Ann. Einh. Franci quieverunt, Ann. Naz.

Details

Pippin als könig - RI I n. 101

765, ....

schreibt an bischof Lull (von Mainz), dass nach der grossen betrübnis und der tröstung durch reichliche ernte zur danksagung ieder bischof in seiner diöcese litaneien ohne angesagtes fasten halte und iedermann unbedingt den zehnten gebe. Hs. s. IX Wien. Ep. s. Bonif. ed. Serarius 131 no 96 =...

Details

Pippin als könig - RI I n. 101a

765 dez. 25, Aquis

Weihnacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.); Aquisgrani, Ann. Einh. Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 101b

766 apr. 6, Aquis

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 765 = Mett.

Details

Pippin als könig - RI I n. 102

766 iuli 00, Aurelianis civ. publ.

schenkt dem kloster Fulda für das seelenheil seines bruders Karlmann die villa Umstadt am fluss Richer im Maingau. J. d. n. Baddilo rec., am schluss: J. d. n. Hitherius scripsi. Or. Marburg (A). Schannat Trad. 14 = Migne 96,1563; Dronke C. d. 18; Herquet Specim. Dipl. Fuld. 12, sämmtlich aus A;...

Details

Pippin als könig - RI I n. 103

766 iuli 00, Aurelianis civ. publ.

schenkt dem kloster St. Denis für das seelenheil seines bruders Karlmann die villa Essonnes am fluss Essonne im Pariser gau, wie sie bisher graf Raucho von ihm zu lehen hatte. J. d. n. Baddilo rec. Ch. s. XIII. Mittheil. d. Instituts f. öst. GF. 16, 206. Genauer praecisirter sachverhalt...

Details

Pippin als könig - RI I n. 104

766 iuli 00, Aurelianis civ. publ.

bestätigt dem kloster St. Denis auf übersandte bitte des abts Folrad nach einsichtnahme der vorgelegten schenkung k. Clothars und der bestätigung k. Chlodovichs die von habsüchtigen leuten entrissene villa Essonnes am flusse Essonne im Pariser gau mit den öffentlichen zöllen, wie sie bisher...

Details

Pippin als könig - RI I n. 104a

766, Aurelianis civ. publ.

Maifeld. Commoto omni exercitu Francorum vel plurimum nationes, quod in regno suo commorabantur, placitum suum campo Madio instituit, multa munera a Francis et proceris suis ditatus est. Fredegarii cont. c. 48 (131) vgl. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Mett. Durch die beiden vorangehenden urk. wird...

Details

Pippin als könig - RI I n. 104b

766, in Aquitaniam

Heerfahrt, übergang über die Loire. Fredegarii cont. c. 48 (131); die heerfahrt auch erwähnt Ann. s. Amandi = Petav.

Details

Pippin als könig - RI I n. 104c

766, usque Aginnum

Vormarsch, verwüstung des ganzen landes; tam Wascones quam maiores natu Aquitani necessitate compulsi plurimi ad eum venerunt, sacramenta ad eum ibidem donant, ditionis sue faciunt. Fredegarii cont. c. 48 (131). Nach Ann. r. Franc. (Lauriss.) und s. Amandi lässt Pippin die von Waifar zerstörte...

Details

Pippin als könig - RI I n. 104d

766, in Franciam

Rückkehr durch die gaue von Périgueux und Angoulême iam paene omni Aquitania adquisita. Fredegarii cont. c. 48 (131). - Die nachrichten, Pippin habe in Angoulême seinen kaplan Launus als bischof bestellt, Ademari Hist. II, 2 M. G. SS. 4,117, und in iener gegend ein kloster gegründet, Auct....

Details

Pippin als könig - RI I n. 104e

766 dez. 25, in Salmunciagum villam

Weihnacht. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Mett. - Samoussy, Aisne arr. Laon cant. Sissonne.

Details

Pippin als könig - RI I n. 104f

767, Gentiliaco

Habuit synodum magnum inter Romanos et Graecos (den byzantinischen und päpstlichen gesandten) de sancta trinitate et de sanctorum imaginibus. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Maxim. vgl. Cod. Carol. no 36, 37 Jaffé Bibl. 4, 125, 132, M. G. Ep. 3, 544, 549, Ölsner 404. In den Ann. Mett. ist Samoussy...

Details

Pippin als könig - RI I n. 104g

767 märz 00, partibus Aquitaniae

Heerfahrt; monatsangabe Ann. s. Amandi = Petav.; ungenau Ann. Einh.: post natalem domini.

Details