Alle Nachrichten im Überblick

Neu bei RIplus: Sammlungen zu Heinrich III. und V.

2016 wurden an der Bochumer Arbeitsstelle unter der Leitung von Prof. Dr. Gerhard Lubich die Arbeiten an den Regesten Kaiser Heinrichs III. (1039-1056) und Heinrichs V. (1106-1125) begonnen. Als Grundlage des Projekts und um unseren Nutzern bereits während der Bearbeitungszeit einen Zugang zu den beiden Salierherrscher zu ermöglichen, wurden nun im Rahmen von "Regesta Imperii Plus" Work-in-progress-Regesten u.a. auf Basis der MGH...[mehr]

Neuerscheinung: 4. Lieferung der Reg. Heinrichs IV.

Nur wenige Wochen nach Erscheinen der dritten Lieferung der Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV. ist nun die vierte Lieferung publiziert worden. Sie behandelt mit ca. 350 Regesten die letzten beiden Jahrzehnte des Salierkaisers (1086-1106). Der deutlich geringere Umfang der einzelnen Regesten im Vergleich zu den vorherigen Lieferungen spiegelt das geringere Forschungsinteresse an der Zeit nach dem Tod Papst Gregors VII. wider. Umso...[mehr]

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017

Allen Besuchern und Nutzern unseres Online-Angebots wünschen wir ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2017! Zugleich möchten wir uns für die vielen freundlichen E-Mails sowie die zahlreichen Literatur- und Rezensionshinweise, Regestennachträge, Korrekturen, Ergänzungen und Anfragen herzlich bedanken, die uns dieses Jahr erreicht haben und ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre. So hat sich die Zahl der...[mehr]

Druckfrisch: Die Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV.

Die nun erschienende dritte Lieferung der Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV. widmet sich den Jahren 1076-1085. Im Mittelpunkt steht der offene Konflikt zwischen Heinrich und Papst Gregor VII., der als „Investiturstreit“ in die Geschichte eingegangen ist. Ereignisse wie „Canossa“, die Kaiserkrönung Heinrichs, aber auch seine spektakuläre Ablösung durch den Sohn markieren Eckpunkte dieser Krisenzeit. Deren Überlieferung wird in rund 430...[mehr]

Soeben erschienen: Neubearbeitung der Regesten Sigismunds, Bd. 3

Weniger als ein Jahr nach Erscheinen des zweiten Bandes der Neubearbeitung der Regesten Sigismunds liegt nun der dritte Band vor. Der an der Brünner Arbeitsstelle der Regesta Imperii erarbeitete Band enthält 253 Regesten zu den Urkunden und Briefen aus Archiven und Bibliotheken Südböhmens. Dabei wurden alle Archive berücksichtigt, die sich auf dem Gebiet des heutigen Kreises Südböhmen befinden, insbesondere das Staatliche...[mehr]

Neu in der Regestendatenbank: Regesten Friedrichs III., H. 31

In die Regestendatenbank integriert wurde jetzt das neuerschienene Heft 31 der Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493).

Die 408 Regesten speisen sich aus den Archiven und Bibliotheken Bremens, Hamburgs, Schleswig-Holsteins...[mehr]