Neuerscheinung: Nachträge und Verzeichnisse zu den Regesten Konrads II.

27.07.2020

Die Regesten Konrads II. (1024-1039) sind bereits 1951 als erster und für lange Zeit einziger Band der salierzeitlichen Herrscherregesten erschienen. In dieser "Vorreiterrolle" kann der Band 70 Jahre später nicht mehr allen Ansprüchen der aktuellen Forschung genügen. Er lässt gerade die Teile vermissen, welche einen gezielten Zugang zu Personen und Orten (Register) gestatten oder aber die von den Bearbeitern herangezogenen Grundlagen ausweisen (Quellen-, Literaturverzeichnis, Konkordanzen) und so dem heutigen Nutzer einen niedrigschwelligen Zugang oder Forschungen auch jenseits der königlichen Taten ermöglichen würden.

Ziel des neuen, nun von der Bochumer RI-Arbeitsstelle vorgelegten Bandes ist es, dem Abhilfe zu schaffen. Hierzu wurden ein Orts- und ein Personenregister zu den Konrad II.-Regesten erstellt, das dem Standard der Heinrich IV.-Register entspricht und somit perspektivisch eine einheitliche, gemeinsame Nutzung der salierzeitlichen Regesten ermöglicht. Rund 600 Addenda und Corrigenda aktualisieren darüber hinaus den Forschungsstand: Hinsichtlich der urkundlichen Überlieferung wurden die Lagerorte überprüft, eine Konkordanz zur Edition der MGH erstellt sowie jüngere Editionen und Regestenwerke ergänzt. Zudem wurde der Forschungsüberblick im Kommentarteil der Regesten mit Hinweisen zu weiteren Quellen sowie aktuellen Forschungen versehen. Der vorliegende Band ist als eine Art Hilfsmittel zu betrachten, welches die bereits erschienenen Regesten des Reichs unter Konrad II. so erschließen soll, dass sie heutigen Ansprüchen gemäß mit Gewinn nutzbar sind.

Volltitel:
Böhmer, J. F., Regesta Imperii III. Salisches Haus 1024-1125. Tl. 1: 1024-1039. 1. Abt.: Die Regesten des Kaiserreiches unter Konrad II. 1024-1039. 2. Lief.: Addenda und Corrigenda, Konkordanztafel, Quellen- und Literaturverzeichnis, Personen- und Ortsregister, bearb. v. Lubich, Gerhard unter Mitarbeit von Jäckel, Dirk; Klocke, Lisa und Weber, Matthias - Köln 2020.

Zum Band

 

Bild: Ekkehart von Aura; Chronicon universale; Staatsbibliothek zu Berlin - PK, Cod. lat. 295, fol. 81v.