Neue Mitarbeiterin an der Arbeitsstelle Marburg

27.05.2020

Zum 1. Mai konnte eine Stelle zur Mitarbeit an den karolingerzeitlichen Herrscherregesten an der Marburger Arbeitsstelle mit Magdalena-Maria Berkes besetzt werden. Frau Berkes hat in Erlangen Geschichte und Buchwissenschaft studiert und mit einem Master in mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Geschichte sowie mittellateinischer Philologie abgeschlossen. Grundwissenschaftliche Expertise hat sie insbesondere als Hilfskraft im Papsturkundenprojekt der Göttinger Wissenschaftsakademie und im RI-Teilprojekt zu den Papstregesten der Karolingerzeit erworben.

Auf ihrer neuen Stelle wird sie die Quellen zu Ludwig dem Stammler aufarbeiten und regestieren. Damit verbindet Sie eine Qualifikationsarbeit, die die zeitgenössische Wahrnehmung sowie die mittelalterliche und moderne Rezeption Ludwigs des Stammlers und seiner Söhne in den Blick nimmt.

Mit dieser Neueinstellung wird auch eine Umorganisation der frühmittelalterlichen Herrscherprojekte abgeschlossen: Die Projekte sind nicht mehr auf zwei Arbeitsstellen aufgeteilt, sondern konzentrieren sich nun in Marburg. Die Leitung hat Prof. Dr. Georg Strack übernommen.