Kooperation mit Deutschem Historischen Institut Paris

10.02.2011

Die vom Sekretär der RI und Prof. Dr. Rolf Große, dem Abteilungsleiter "Mittelalter" des DHIP, ausgehandelte „Rahmenvereinbarung“ zu gegenseitiger Kooperation wurde nach der Zustimmung der betreffenden Institutionen im Januar 2011 von Frau Direktorin Prof. Dr. Gudrun Gersmann (Paris) und dem RI-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr.h.c. Johannes Fried unterzeichnet.
Sie  sieht u.a. die Unterstützung der Erarbeitung der Regesta Imperii durch das DHIP vor, insbesondere natürlich bei der Erschließung der Quellen, Literatur und Kontakte in und zu  französischen Archiven, Bibliotheken und Forschungseinrichtungen, regelt die Inanspruchnahme der Bibliothek und wissenschaftlichen Apparate und faßt die gemeinschaftliche Vorbereitung einzelner Bände einschließlich der ggf. erforderlichen Einwerbung von Drittmitteln ins Auge.