Alle Nachrichten im Überblick

Neuerscheinung: Regesten Friedrichs III. für Unterfranken

Das nun erschienene Heft 38 der Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), bearbeitet von Paul-Joachim Heinig, erschließt in 348 Regesten die Urkundenüberlieferungen im heutigen bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken. Aufgearbeitet werden die Würzburger Archive (Diözesan-, Staats- und Stadtarchiv) und die dortige Universitätsbibliothek, die Adelsarchive in Amorbach und Castell (Fürstlich Leiningen bzw. Castell), Stadt- und Stiftsarchiv...[mehr]

Neue Mitarbeiterin bei den karolingerzeitlichen Herrscherregesten in Marburg

Seit November 2023 wird die Marburger Arbeitsstelle zur Erarbeitung der karolingerzeitlichen Herrscherregesten durch Franziska Quaas verstärkt. Frau Quaas wurde 2020 an der Universität Hamburg in Mittlerer und Neuerer Geschichte mit einer Dissertation über formelhaftes Schreiben in Privaturkunden und formulae des Ostfränkischen Reiches promoviert. Grundwissenschaftliche und...[mehr]