Alle Nachrichten im Überblick

Regesten Kaiser Friedrichs III. - Heft 27 soeben erschienen!

Mit dem Band wird die systematische Regestierung der Fridericiana aus der AUR des Haus-, Hof- und Staatsarchivs in Wien bis zum Jahr 1475 fortgesetzt. Im Mittelpunkt der 284 Regesten steht das konfliktreiche Verhältnis zwischen dem Kaiser und Herzog Karl dem Kühnen, das in einem militärischen Einfall des Burgunderherzogs auf Reichsgebiet und dem energischen Widerstand des Kaisers einen ersten Höhepunkt fand. Außerdem erschließen sich Friedrichs...[mehr]

Drittmittelprojekt in Kooperation mit der Universität Limoges eingeworben

Die unlängst vom RI-Vorsitzenden, Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Fried, und vom stellvertretenden Direktor des Centre de Recherche Interdisciplinaire en Histoire, Histoire de l’Art et Musicologie an den Universitäten Poitiers und Limoges, Prof. Dr. Philippe Depreux, unterzeichnete Kooperationsvereinbarung zeitigt erste Ergebnisse: So wurde das von Prof. Dr. Philippe Depreux, Prof. Dr. Irmgard Fees und Dr. Johannes Bernwieser konzipierte...[mehr]