Nur bei RIplus: Die Regesten der Bischöfe von Augsburg, Bd. 2 (1152-1184)

17.03.2016

Mit RIplus bietet RI Online seit kurzer Zeit eine Plattform für regionale Regestenwerke, die das Angebot eigener Publikationen an Papst-, Königs-, und Kaiserregesten ergänzen sollen. Nun geht ein erster Bestand online, der von einem externen Forschungsunternehmen erstellt und betreut wird – und bislang nicht in gedruckter Fassung erschienen ist.

Die Schwäbische Forschungsgemeinschaft, die RI Online bereits den ersten Band der Regesten des Domkapitels und der Bischöfe von Augsburg für eine Zweitveröffentlichung auf RIplus zur Verfügung gestellt hat, publiziert nun auf dieser Plattform die Fortsetzung ihrer Bischofsregesten. Der vorliegende zweite Band umfasst die Regierungszeit der Bischöfe von Konrad von Hirschegg und Hartwig I. von Lierheim (1152-1184) und wurde von Wilhelm Volkert bearbeitet.

In den nächsten Monaten und Jahren werden sukzessive Regesten zu den weiteren Bischöfen eingestellt. Geplant ist die Bearbeitung bis 1517.

Für das Zustandekommen dieser Kooperation gebührt ein besonderer Dank Prof. Dr. Rolf Kießling, dem 1. Vorsitzenden der SFG, sowie Dr. Thomas M. Krüger, dem Reihenredaktor im Auftrag der SFG.

zur SFG

zur Pressemitteilung der Universität Augsburg

zu den Regesten