Neu bei den Online-Regesten!

16.02.2012

Folgende Bände wurden in die Regestendatenbank eingepflegt und können ab sofort  online recherchiert werden:

Die zweite Lieferung der Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV., die Jahre 1065–1075 betreffend, wurde an den ersten Faszikel direkt angehängt. In der Einzelbandauswahl wird er daher nicht als eigenständiger Band geführt.

Mit der Integration der vierten Lieferung der Regesten Friedrichs I. für die Jahre 1181-1190 in die Regestendatenbank ist nun die komplette Regierungszeit dieses Herrschers online recherchierbar.

Darüber hinaus wurde für die Bände der Papstregesten der Abteilung IV die Literaturverlinkung zum RI-OPAC implementiert, so dass bibliographische Angaben künftig bequem per direktem Link ins Kurztitelverzeichnis zu verifizieren sind.

Unter der Rubrik „Materialien“ finden Sie in der Abteilung XIV - Maximilian I. jetzt PDFs der Personen- und Ortsregister sowie Verzeichnisse, mit denen die Literatursiglen in den Regesten leichter aufgelöst werden können. Eine direkte Einarbeitung in die Datenbank ist für später vorgesehen.