Buchvorstellung "Urkunden Kaiser Friedrichs III. für Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie die skandinavischen Länder"

13.09.2016

Die Arbeitsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften lädt ein zur Vorstellung des neuen Bandes "Die Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493). Heft 31: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und Bibliotheken der deutschen Bundesländer Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie der skandinavischen Länder" am Donnerstag, den 13. Oktober 2016, um 17 Uhr im Einstein-Saal des Akademiegebäudes am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin.

Eberhard Holtz, langjähriger Leiter der Berliner Arbeitsstelle des interakademischen Akademienvorhabens „Regesta Imperii - Regesten Kaiser Friedrichs III.“ und Bearbeiter des vorgestellten Regestenbandes, konnte das Erscheinen seines Heftes leider nicht mehr erleben. Er verstarb am 3. März diesen Jahres. Freunde und Kollegen möchten neben der Präsentation des Bandes sein Leben, seine Arbeit und seine vielfältigen Verdienste für das Projekt würdigen.

Programm

Begrüßung
Prof. Dr. Michael Menzel, BBAW, HU Berlin

Kaiser Friedrich III. und Berlin. Eberhard Holtz und die Anfänge der Berliner Regestenarbeitsstelle
Prof. Dr. Johannes Helmrath, HU Berlin

Das schönste Regest. Eberhard Holtz als Regestenmacher, Kollege und Freund
Dr. Elfie-Marita Eibl, BBAW

Up ewig ungedeelt. Eberhard Holtzens neue Regesten relativieren die „Königsferne“ des Nordens
Prof. Dr. Paul-Joachim Heinig, ADW Mainz

Musikalische Begleitung
Amanda Simmonsa

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Einladung