Druckfrisch: Regesten Papst Cölestins III., Teil 1: 1191-1195

13.02.2018

Staatsbibliothek zu Berlin - PK

Staatsbibliothek zu Berlin - PK

Der fünfte Band der Papstregesten 1181-1198, bearbeitet von Ulrich Schmidt, erfasst in knapp 1400 Regesten die ersten vier Pontifikatsjahre Cölestins III. (1191-1195). Der bei seiner Wahl etwa 86-jährige Papst konnte auf eine jahrzehntelange Tätigkeit an der Kurie zurückblicken, in der er sein diplomatisches Geschick bewiesen und die Politik seiner Vorgänger maßgeblich mitgestaltet hatte. Die Regesten zeigen einen ebenso energischen wie umsichtigen Papst, der trotz seines Alters nicht nur das umfangreiche Tagesgeschäft zu bewältigen vermochte und in der kurialen Verwaltung neue Akzente setzte, sondern auch die Stellung des Papsttums in einer politischen Krisenzeit, als die gefürchtete Umklammerung des Patrimoniums Petri durch die staufische Herrschaft zur Tatsache wurde, behaupten konnte.

Volltitel:
Böhmer, J. F., Regesta Imperii IV. Lothar III. und Ältere Staufer. 4. Abt.: Papstregesten 1124-1198, Teil 4: 1181-1198, Lieferung 5: 1191-1195, Cölestin III., bearbeitet von Ulrich Schmidt, Wien-Weimar-Köln 2018, gb., 950 S.

Preis: € 150.00, ISBN 978-3-412-51154-8

Direktlink zum Titel