Alle Nachrichten im Überblick

Druckfrisch: Die Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV.

Die nun erschienende dritte Lieferung der Regesten des Kaiserreichs unter Heinrich IV. widmet sich den Jahren 1076-1085. Im Mittelpunkt steht der offene Konflikt zwischen Heinrich und Papst Gregor VII., der als „Investiturstreit“ in die Geschichte eingegangen ist. Ereignisse wie „Canossa“, die Kaiserkrönung Heinrichs, aber auch seine spektakuläre Ablösung durch den Sohn markieren Eckpunkte dieser Krisenzeit. Deren Überlieferung wurde in rund 430...[mehr]

Soeben erschienen: Neubearbeitung der Regesten Sigismunds, Bd. 3

Weniger als ein Jahr nach Erscheinen des zweiten Bandes der Neubearbeitung der Regesten Sigismunds liegt nun der dritte Band vor. Der an der Brünner Arbeitsstelle der Regesta Imperii erarbeitete Band enthält 253 Regesten zu den Urkunden und Briefen aus Archiven und Bibliotheken Südböhmens. Dabei wurden alle Archive berücksichtigt, die sich auf dem Gebiet des heutigen Kreises Südböhmen befinden, insbesondere das Staatliche...[mehr]

Neu in der Regestendatenbank: Regesten Friedrichs III., H. 31

In die Regestendatenbank integriert wurde jetzt das neuerschienene Heft 31 der Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493).

Die 408 Regesten speisen sich aus den Archiven und Bibliotheken Bremens, Hamburgs, Schleswig-Holsteins...[mehr]

Tagung "Heinrich III. (1016-2016). Kaiser am Beginn eines neuen Jahrtausends" (28.10.2016)

Pünktlich zum tausendsten Geburtstag Kaiser Heinrichs III. wird am Freitag, dem 28. Oktober 2016, in Bochum die Tagung "Heinrich III. (1016-2016). Kaiser am Beginn eines neuen Jahrtausends" stattfinden, organisiert vom Lehrstuhl für früh- und hochmittelalterliche Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum in Zusammenarbeit mit den Regesta Imperii.

 

Zum Programm

Kontakt:

Dr. Dirk Jäckel...[mehr]

Buchvorstellung "Urkunden Kaiser Friedrichs III. für Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie die skandinavischen Länder"

Die Arbeitsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften lädt ein zur Vorstellung des neuen Bandes "Die Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493). Heft 31: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und Bibliotheken der deutschen Bundesländer Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie der skandinavischen Länder" am Donnerstag, den 13. Oktober 2016, um 17 Uhr im Einstein-Saal des Akademiegebäudes am...[mehr]

Neuerscheinung: Die Regesten Friedrichs III., Heft 31 - Skandinavien

Mit den über 400 Regesten des Heftes 31 der Regesten Kaiser Friedrichs III. werden die Archive Bremens, Hamburgs, Schleswig-Holsteins und Skandinaviens für das Projekt erschlossen. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht dabei die Hansestadt Lübeck, aus deren Archiv über die Hälfte der behandelten Briefe und Urkunden stammt. Unter den Dokumenten finden sich zahlreiche bisher unbekannte, insbesondere Rechtsstreitigkeiten behandelnde Stücke, die...[mehr]