RI Database - 191.132 fulltext records

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Displaying record 16 of 2078.

Agnes, weil. Königin von Ungarn, gibt einen Weingarten zu Tulln im Pfaffenberg, den sie unter der Priorin Gertraud von dem Konvent um 100 ℔ d gekauft hatte, dem Nonnenkloster zu Tulln wieder zurück, wofür das Kloster verpflichtet ist, für 9 ℔ Wiener Pfennige am 25. März einen Jahrtag für sie und am 14. Januar (an s. Felicistag) einen für weil. König Andreas von Ungarn mit 3 ℔ zu begehen, und trifft hierüber nähere Bestimmungen. D. b. i. g. zue Rechperg 1314 an s. Elisabethen tag. — Abschr. v. 1660 Wien Archiv d. Minist. f. Inneres Cod. 85 (Stiftungsbuch des Klosters) fol. 66'. Reg.: Kerschbaumer Gesch. v. Tulln, 347.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

[Regesta Habsburgica 3] n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1314-11-19_1_0_7_0_0_16_16
(Accessed on 03.04.2020).