RI Database - 191.132 fulltext records

RI VI Rudolf I. - Heinrich VII. (1273-1313) - RI VI,2

Displaying record 47 of 1075.

erneuert und bestätigt dem Johann von Chalon herrn von Arlay für dienste, die dieser dem könig Rudolf geleistet hat und für das, was er dem reiche noch künftig leisten soll, die hier eingerückten (vier) Urkunden k. Rudolfs von 1288 sept. 17 (RI. VI 1 n. 2190 [MG. C. 3, n. 667]: belehnung mit zollrechten) und sept. 13 (RI. VI 1 n. 2189: belehnung mit Neuchâtel) und von 1291 mai 29 (RI. VI 1 n. 2463: belehnung mit dem münzrechte) und mai 29 (RI. VI 1 n. 2464: belehnung mit der schutzgewalt über das kloster St. Oyen de Joux [S. Claude]), die in seiner gegenwart verlesen worden sind. [Datierung vor den inserierten Urkunden (1292, nonas iulii) und am schlusse (Dat. B., anno et die predictis, ind. 5, r. 1)].

Archival History/Literature

2 Orr. im dep.-arch. Besançon [B 455]: A1 (geschr. von K2; siegel an roten seidenschn.); A2 ([derzeit nicht auffindbar] geschr. von anderer hd. als A1; siegel an roten u. gelben seidenschn.). – Böhmer Acta sel. 369 n. 489 (aus A1 u. A2). Roth Gesch. Ad. 372 (reg.). Schwalm im NA. 28, 489 z. 19ff. (zit., aus A1 u. A2).

Commentary

Die an den brauch, der bei gerichtsurkunden herrschte, erinnernde datierungsweise (vgl. über sie: Ficker Beitr. z. UL. 1, 180 § 112; 2, 396 § 442) ist dieselbe wie bei den außerhalb der kanzlei Adolfs entstandenen, ebenfalls vom 7. juli datierten Urkunden RI. VI 2 n. 42, 43 und 44. über den willebrief, den zu den Verleihungen an Johann von Chalon 1294 sept. 6 in Nürnberg rheinpfalzgraf Rudolf gab, s. unten bei dieser Urkunde. Vgl. auch die bestätigungsurk. k. Albrechts von 1299 märz 18: NA. 27, 719 n. 17.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

RI VI,2 n. 45, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1292-07-07_4_0_6_2_0_46_45
(Accessed on 08.04.2020).