RI Database - 192.830 fulltext records

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Displaying record 5174 of 5193.

(in campis) befiehlt dem bruder Benedict procurator der güter des verräthers Peter von Vinea, dem kloster Monte Cassino ein stück landes zu San Pancrazio bei Capua zurückzustellen, welches das kloster ienem verräther verliehen hatte, der es dann dem grafen Walter von Manupello gegen ein demselben inzwischen zurückgestelltes haus zu San Germano vertauschte. Huill. 6,777. ‒ Der ausstellort liegt westlich von Melfi.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Besserer Druck: Tabularium Casinense S. 104 nach Insert in Urk. von 1250 VII. 1.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

RI V,1,1 n. 3821, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1250-06-28_1_0_5_1_1_5173_3821
(Accessed on 29.05.2020).