RI Database - 204.676 fulltext records

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Displaying records 1101 to 1150 of 5193

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 574a

1205 iun. 11, ....

Dipold vom grafen Walter von Brienne in Sarno belagert, überfällt seinen gegner und nimmt ihn gefangen, worauf derselbe am 14 iuni (vergl. Necrol. Liciense in den Forsch. zur deutschen G. 18,476) an seinen wunden starb. Gesta Innoc. 38, Ann. Casin., Rich. Sangerm. Den tag nennen Ann. Ceccan.,...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 575

1205 oct. 00, ....

schenkt dem Manso Capuanus bürger von Amalfi ein verfallenes bald daselbst. Bethmann ex copia sec. 16 zu Amalfi. Huill. 1,116 extr. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1206, ind. 9, reg. 8.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Camera Memorie di Amalfi 2, app. 8.

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck:...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 576

1205 oct. 10, ....

meldet dem Johannutius Frisarius stratigoten und den richtern von Amalfi, dass er dem Manso Capuanus von Amalfi sein verfallenes bad und das unbebaute land neben dem bade bis zur stadtmauer und bis zur königlichen capelle in der stadt zum bau eines hauses geschenkt habe, und befiehlt ihnen,...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 577

1206 ian. 00, ....

verleiht und schenkt zu seinem und seiner eltern seelenheil dem Deutschorden alles was er an demanium hat zu Tussanum zwischen Eboli und Salerno, bestätigt weiter den abgabenfreien besitz alles gutes im ganzen königreiche und den gerichtsstand in foro ecclesiae ausser bei schweren strafsachen....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 578

1206 juli, Palermo

nimmt den abt Benedict und das kloster Fons Laureatus (südwestlich von Cosenza) mit allen besitzungen in seinen schutz und bestätigt die schenkungen des Simon von Mamistra und Matteus de Tarsia im gebiete von Paola. Inventar des klosterarchivs unter Ughelli's papieren in der Barberina 40,14...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 579

1206, ....

bestätigt durch privileg dem kloster Curazo im erzbisthume Sta Severina (in Calabrien) die demselben vom abte und den brüdern angetragene unterwerfung des klosters Calabromariae. Per m. Gualteri de Palearia regni Sic. cancellarii. Erwähnt ohne zeitangabe in päbstlichem schreiben von 1211 aug....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 580

1206 feb. 00, Panormi

schenkt dem Amfusus de Roto grafen von Tropea wegen seiner mit lebensgefahr verbundenen dienste die häuser des grafen Riccard von Ajello zu Palermo. Per m. Joh. de Brundusio not. D. per m. Gualterii regni Sic. canc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1206, ind. 9, reg. 9. Die abweichende zählung...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 581

1206 feb. 00, Panormi

schenkt dem Guido von Claromonte wegen seiner dienste zwei höfe im gebiete von Rocca Michefori. Per m. Joh. de Brundusio. D. per m. Gualterii de Pall. canc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit iahr 1206, ind. 9, reg. 9. vgl. vorher.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann, Acta imp....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 582

1206 märz 00, Panormi

schenkt dem kloster Montevergine eine strecke wald im gebiete von Maddaloni. Pertz ex or. Mastrullo Montevergine 643 (irrig zum oct) Huill. 1, 116 ex or. ‒ Mit 1206, ind. 9, reg. 8.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Or. in Montevergine, Klosterarchiv. Regest: Mongelli, Regesto-di...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 583

1206 mai. 00, Panormi

nimmt, da das kloster S. Giovanni degli Eremiti bei Palermo, welches nur durch gaben der könige pre fossibus sacri nostri palatii gegründet und erhalten ist, durch kriege und bosheit arm geworden ist, und demselben kleidung und unterhalt vom königlichen hofe und begünstigung auf den mühlen der...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 584

1206 iuni 00, Panormi

schenkt den Johannitern ackerland ad duo aratoria im teniment Butera. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1206, ind. 9, reg. 9. Hier und in den folgenden urkk. wird das incarnationsiahr wieder nach der gewöhnlichen weise gezählt.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann, Acta imp....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 585

1206 sept. 00, Panormi

verleiht dem Deutschordenshaus Sta Trinitas zu Palermo auf bitten des meisters Gerhard das recht eine fischerbarke halten zu dürfen. Mongitore Mon. stae Trinit. 21. Huill. 1,121. ‒ Mit 1206, ind. 10, reg. 9. Im text dem december zugerechnet.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Or. in...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 586

1206 sept. 00, Panormi

bestätigt dem abte Mattheus und dem convente des klosters Fiore die von seinen eltern erhaltenen freiheiten und besitzungen. Laurus B. Joachim abb. Flor. mirabilium veritas defensa 153 unvollst. Huill. 1,121 unvollst. ‒ Mit 1206, ind. 10, reg. 9.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

An...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 586a

1206 nov. 00, Panormi

Uebergang in die gewalt des Dipold von Acerra, dann des canzler Walter. Dipold der im vergangenen iahr vom pabst zu Rom von der excommumcation losgesprochen worden und wieder nach Salerno zurückgekehrt war, landet in Sicilien, bemächtigt sich der burg von Palermo und des iungen Friedrich, wird...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 587

1207 iuni 00, Panormi

verleiht dem Robert Guindacius ritter von Neapel, der bisher nur ein halbes ritterlehen zu Neapel hatte, einen heimfall zu Cumae, so dass wenn beides ein ganzes ritterlehen nach brauch der ritter von Neapel ausmacht, er und seine erben der curie auch den dienst eines ritters leisten,...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 588

1207 dec. 00, Panormi

erlaubt den canonikern von Palermo im flusse Leudabes eine mühle zu errichten und im hafen von Palermo eine abgabenfreie fischerbarke zu halten. Per m. Andree not. D. per m. Gualterii de Pal. regni Sic. canc. Pirro Sic. sacra 1,130. Mongitore Bullae 79. Huill. 1,128. ‒ Mit 1207, ind. 11, reg....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 589

1207 dec. 23, Panormi

verweist den behörden von Barletta dass sie dem prior von s. Leonardo di Siponto den demselben von ihm geschenkten ofen (vergl. 1201 aug. 6) vorenthalten haben. Künftig bei Winkelmann. ‒ Blos mit ind. 11.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Kopie 13. Jh. in Neapel, Archivio di Stato. Druck:...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 590

1208 märz 00, Panormi

bestätigt dem prior Garsias und dem hospital des hl. Johannes zu Messina zwei demselben von seinem vater geschenkte stücke landes im thale von Milazzo. Per m. Aldoini not. D. per m. Gualt. de Pall. canc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1208, ind. 11, reg. 10.

 

Verbesserungen und Zusätze...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 591

1207 märz 00, Palermo

schenkt dem bisthume Patti die kirche S. Lorenzo di Carini und das casale Rakalmissenieti mit allem zubehör. Communalbibliothek zu Palermo Ms. Qq. H. 25 s. 33 extr. nach mittheilung Winkelmanns.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Per manus Robini de Policastro notarii -- data per manus...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 592

1207 märz 00, Palermo

schenkt dem bisthume Patti die färberei zu Patti. Ebenda s. 34 extr.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Per manus Pantaleonis de Matera notarii-data per manus Gualterii de Pallearia dei et regia gratia regni Siciliae cancellarii. Or. in Patti, Archivio capitolare, fond. I 240. Druck: K. A....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 593

1208 September, Palermo

schenkt dem bischofe Anselm von Patti zwölf marinarii im casale ste Lucie di Milatio. Pirro Sic. sacra 1,776 extr.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Datierung: 1208 IX. Palermo. Per manus Aldoini notarii-data per manus Gualterii de Pallearia venerabilis Cathaniensis episcopi regni Siciliae...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 594

1208 apr. 00, ....

verleiht und bestätigt dem bischof Peter von Ascoli (Piceno) und dessen kirche alles was dieselbe durch verleihung seines grossvaters Friedrich und seiner eltern sowohl im kaiserreiche als im königreiche besitzt, und nimmt die kirche unter seinen schutz. Per m. Andree notarii. D. per m....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 595

1208, ....

bestätigt dem kloster sta Maria de Nugaria zu Messina die schenkung eines weinberges durch den erzbischof. N. Archiv 3,644 extr. ‒ Nur 1208 angegeben.

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 596

1208, ....

bestätigt dem kloster s. Maria de Nugaria zu Messina die schenkung von Pallerico u. Pedraresa. Citat (ohne iahr) in Bibl. univ. Messan. ms. nr. 104 nach Winkelmann.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Für Kloster S. Maria de Novara mit Datierung: Messina 1210 VII. indict. XIII. Or. in...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 596a

1208 iuni 23, ....

An diesem tage kommt pabst Innocenz nach San Germano wo ihn der abt Roffred von Montecassino feierlich empfängt. Er ordnet dort nach berathung mit den grafen Peter von Celano und Riccard von Fondi die regierung des reichs. Rich. sang. Gesta Innoc. c. 40. Ann. Ceccan. vgl. Winkelmann O. 75 ff.

...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 597

1208 iuli 00, ....

bekundet und bestätigt die sühne, welche er unter mitwirkung des Gerhard, cardinal von S. Adrian und apostolischen legaten, und unter zustimmung der parteien zwischen dem erzbischof Caro von Monreale und dessen capitel in angegebener weise vermittelt hat. Per m. Andree not. D. per m. Gualterii...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 598

(1209) mai, Catania

bestätigt dem kloster Casamari land bei Sessa und anderes, was demselben von seiner mutter verliehen wurde. Per m. Aldoini not. D. per m. Gualterii Catan. ep. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit iahr 1208, ind. 12, reg. 17.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Bestätigt D. Constanzes I. und...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 598a

1208 dec. 26, ....

Mündigkeit mit vollendung des vierzehnten lebensiahres und aufhören der lehnsherrlichen vormundschaft des pabstes. Lassen die deutschen lehnrechte, vgl. Homeyer Sachsenspiegel II 2,478, die lehnsmündigkeit mit zwölf oder dreizehn iahren eintreten und hat man das auch auf diesen fall anwenden...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 599

1209 feb. 00, Panormi

bestätigt dem Johannicius archimandriten von sta Maria de Terreto (östlich von Reggio) und dessen kirche alle privilegien seiner vorgänger seit könig Roger und die angegebenen besitzungen und rechte, erklärt die kirche für abgabenfrei, nimmt sie in seinen schutz und verordnet, dass die mönche...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 600

1209 märz 00, Panormi

verleiht und bestätigt auf bitte des grafen Paganus von Parisius, seines familiaren, dem templerhaus zu Messina das casale Murrum. D. per m. Gualterii de Palena etc. Pirro Sic. sacra 2,942 u. Huill. 1,145. ‒ Mit 1209, ind. 12, reg. 11.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Vgl. nr. 610.

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 601

1209 märz 18, Panormi

gebietet den richtern und dem volk von Pescara die besitzungen des abtes von St. Clemens daselbst ungestört zu lassen, bis er, wie das in kurzem der fall seien werde, persönlich nach Apulien komme. Muratori Script. 2b,1018. Huill. 1,144. ‒ Blos mit ind. 12.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Bind...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 602

1209 apr. 00, Panormi

verleiht dem kloster Casamari weidegerechtigkeiten und sechzig salm (salmatas) ackerland im gebiete von Cumae. Per m. Benedicti not. D. per m. Gualterii de Palearia etc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1209, ind. 12, reg. 11.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann, Acta imp....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 603

1209 apr. 14, Panormi

befiehlt dem Richard von Aquila grafen von Fondi, capitän und grossiustitiar von Apulien und Terra di Lavoro, dem kloster Casamari die verliehenen sechzig salm ackerland anweisen zu lassen. Künftig bei Winkelman. ‒ Blos mit ind. 12.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann,...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 604

1209 mai 00, Panormi

verordnet auf die von Crescentius abt von St. Stefano in Bosco vor ihm vorgebrachte klage dass die baiuli von Stilo (in Calabrien) dieses kloster widerrechtlich zur wiederherstellung eines thurmes des castrum Stili nöthigen wollen, nach vorgängiger untersuchung durch seinen familiaren und...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 605

1209 august, Messina

bestätigt dem vom canzler Mattheus erbauten hospital der deutschritter zu Palermo das von kaiser Heinrich und Constanze geschenkte viridarium worauf das kloster erbaut ist cum aqua quae dicitur Gribel ad unam palmam pro ipso viridario irrigando. Mortillaro Op. 7,303 extr.

 

Verbesserungen und...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 606

1209 iuni 00, Catanic

ertheilt eine urk. nicht angegebenen inhaltes. Inveges Ann. di Palermo 3,526 cit. ‒ Mit 1209, ind. 12, reg. 12.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Huill. 1,145 not. cit.

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 607

1209 iuli 00, Catanic

bestätigt dem kloster S. Maria de Grypta in monte Drogi angegebene besitzungen und rechte. Per m. Benedicti not. D. per m. Gualt. de Pal. etc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1209, ind. 12, reg. 12.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann, Acta imp. 1,88 Nr. 101 aus neuerer...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 608

1209 iuli 00, Catanic

verleiht dem erzbischofe Berard von Bari und dessen kirche das casale Latertia, welches früher der logotet Richard inne hatte, unter vorbehalt des servitium curiae. Per m. Andree not. D. per m. Gualterii de Pal. etc. Garruba Serie dei pastori Baresi 1,237. Huill. 1,148. ‒ Mit 1209, ind. 12,...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 609

1209 aug. 00, in civitate Messane

nimmt auf bitte des Benedict priors der brüder des klosters S. Maria de Gualdo im bezirke von Foiano (nordöstlich von Benevent) dieses kloster mit dem kloster Sti Mathei de Sculcula und allem zugehör in seinen schutz, bestätigt diesen klöstern alle ihre privilegien und besitzungen, und...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 610

1209 aug. 00, in civitate Messane

bestätigt den Templern auf bitte ihres praeceptor in Sicilien, Wilhelm von Orleans, schenkungen des grafen Paganus de Parisio. Per m. Andree not. D. per m. Gualt. etc. Künftig bei Winkelmann. ‒ Mit 1209, ind. 12, reg. 12.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Druck: Winkelmann, Acta imp. 1,89...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 611

1209, in civitate Messane

verleiht und schenkt dem Simon de Calvello bürger von Palermo die ländereien von Pantano bei Monforte im bezirke von Milazzo. Barone De Panorm. maiest. bei Graevius Thes. Sic. 13,339 und Huill. 1,933 fragm. ‒ Nur mit 1200, wozu der ausstellort nicht passt, bei dem gewiss nicht so leicht ein...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 611a

1209 aug. 00, ....

Vermählung mit Constanze der tochter des königs Alfons von Aragonien, ietzt kinderloser witwe des königs Emerich von Ungarn, älterer schwester der dem könige 1202 verlobten Sancha, nachdem solche in der ersten hälfte des monats gelandet war. Fridericus rex Sicilie uxorem duxit Constantiam...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 612

1209, ....

verschreibt der königin Constanze als dodarium Carini (westlich von Palermo), weiter Caronia, Militello und andere genannte (in der umgegend von Patti liegende) orte im Val Demona, dann Taormina, endlich in Apulien die ganze herrschaft Monte S. Angelo mit angegebenem zubehör. Erwähnt (sicut in...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 613

1209 sept. 00, Messane

gestattet dem abt Balsamus von La Cava für seine person auf lebenszeit das amt eines iustitiars auf den klösterlichen besitzungen auszuüben, während seinen nachfolgern nur gestattet sein soll, von den durch die curie in der gegend bestellten iustitiaren einen auszuwählen und zu berufen, um...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 614

1209 oct. 00, Cefaludi

nimmt das haus der Johanniter zu Messina und die andern häuser dieses ordens in Sicilien in seinen besondern schutz, verleiht ihnen abgabenfreie einfuhr, ausfuhr und verkauf ihrer producte, weide und holzrecht in allen ihren häusern benachbarten königlichen forsten, freiheit ihrer leute von...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 615

1209 oct. 00, Panormi

verleiht und bestätigt zugleich mit seiner gemahlin Constanze dem an seinen hof gekommenen bischof Anselm von Lipari und Patti auf dessen bitte und wegen der verluste, welche die kirche von Patti temporibus turbationis wegen ihrer treue gegen ihn erlitten, die derselben früher nicht gehörende...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 616

1209 oct. 00, Panormi

nimmt den abt Donatus und das kloster Montevergine in seinen besondern schutz, bestätigt ihm die von seinen eltern verliehenen privilegien, freiheiten und genannte besitzungen, insbesondere das privileg des kaisers über Merculiano, dann sein eigenes privileg (von 1206 märz) über schenkungen im...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 617

1209 oct. 00, Panormi

bestätigt dem bischof Theodinus von Furcone und dessen kirche nach massgabe des vorgelegten privileg seines grossvaters könig Rogers das casale sti Eusanii und das castell Collis Paidonis. Per m. Benedicti notarii. D. per m. Gualterii Catan. ep. et regni Sic. canc. Muratori Antiq. It. 6,499 u....

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 618

1209, ....

verleiht nach dem vorgange seines vaters des kaiser Heinrich denen von Benevent abgabenfreies recht auf weide und holz von seinem demanium per dietam dimidiam um Benevent. Erwähnt als nuper verliehen, prout in authenticis exinde confectis plenius continetur, in bestätigung des pabstes vom 12...

Details

Friedrich II. - RI V,1,1 n. 618a

1209 nov. 27, ....

Vergl. bei 1210 eine vielleicht schon hier einzureihende urk. aus Catania.

Details