RI Database - 182.315 fulltext records

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Displaying records 451 to 500 of 1068

Leo IX. - RI III,5,2 n. †779

(1050 Mai 3 – 1054)

Papst Leo (IX.) verleiht den Kanonikern von (St-Barnard in) Romans (D. Vienne) mit vielen anderen Besitzungen auch eine ihm zuvor geschenkte (n. †778) Hufe in Saint-Alban (de uno manso in parrochia s. Albani ... quem etiam s. Leo papa Romane eccl. canonicis Romanensibus cum multis aliis habere...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 780

1050 Mai 3, (Rom)

Papst Leo IX. bestätigt dem Kloster Charroux (D. Poitiers) unter Abt Hugo (Hugoni religioso abbati ex monasterio s. Salvatoris Karoffensis cenobii) wunschgemäß den apostolischen Schutz (sub apostolica defensione) und den gesamten genannten Besitz, insbesondere entfremdete Güter im Aunis, Anjou...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 781

1050 Mai 3, (Rom)

Papst Leo IX. gibt allgemein bekannt (tam praesentibus quam futuris filiis eccl.), dass er der Abtei Montier-en-Der (D. Châlons-en-Champagne), wo der Martyrer Bercharius und die heilige Theodosia ruhen (Dervensem abbatiam ... in honore bb. apostolorum Petri et Pauli, ubi requiescit s. et...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †782

(1050) Mai 3, Rom, Lateranbasilika

Papst Leo (IX.) (Leo s. Romanae eccl. episcopus, servus servorum Dei) verleiht dem Konvent seiner Abtei (St-Barnard) in Romans an der Isère in der Erzdiözese Vienne (filiis in abbatia nostra, nomine Romana, super fluvium Isaram sita, in archiepiscopatu Viennensi) die in einem durch Erzbischof...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †783

(1050) Mai 3, Rom, Lateranbasilika

Papst Leo (IX.) (Leo s. Romanae eccl. episcopus, servus servorum Dei) beauftragt Erzbischof Halinard von Lyon, Bischof Pontius von Valence und Graf Guigo (von Graisivaudan) (Halinardo Lugdunensi archiepiscopo, Poncio episcopo eccl. Valentine, Guigoni comiti) mit dem Schutz der Besitzungen des...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †784

(1050 nach Mai 3 – 1054)

Papst Leo (IX.) beklagt gegenüber den Kanonikern von (St-Barnard) in Romans (D. Vienne) (filiis in abbatia s. Petri quae Romana appellatur degentibus) den Abstieg ihres Klosters (a proprio dignitatis culmine proruit), das trotz der von seinen Vorgängern verliehenen guten Verfassung durch innere...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †785

(1050 nach Mai 3 – 1054)

Papst Leo (IX.) dankt (Erz)Bischof Leodegar (von Vienne) (Leodegario pontifici) für seine Sorge um das dem apostolischen Stuhl gehörende Kloster (St-Barnard) in Romans (D. Vienne) (abbatia nostra Romana), mit dessen Leitung in Vertretung des Papstes dieser auf der römischen Synode (von 1050) (i...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 786

(1050 Anfang Mai)

Papst Leo IX. lädt Archidiakon Berengar von Tours zu der für September geplanten Synode von Vercelli (n. 803).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 787

1050 Mai 5

(Papst Leo [IX.]) verleiht dem (Patriarchen Dominicus von Grado) das Pallium zum Gebrauch an Weihnachten, Mariae Reinigung und Himmelfahrt, Gründonnerstag, Karsamstag, Ostern, am Markusfest, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, St. Johannes Baptista, St. Peter, St. Lorenz, Mariä Geburt,...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †788

(1050) Mai 11

Papst Leo (IX.) bestätigt Erzbischof Leodegar von Vienne (confratri Leodegario, Viennensi archiepiscopo) gemäß den Privilegien seiner Vorgänger seit Silvester I. den von römischen Kaisern sowie fränkischen und burgundischen Königen dessen Kirche verliehenen Besitz (quae Silvester papa primus...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 789

1050 Mai 12, (Rom)

Papst Leo IX. bestätigt dem Domkapitel Ste-Marieet-St-Étienne in Toul unter Primicerius Udo (Udoni primicerio congregationis s. Dei genitricis Mariae stique protomartyris Stephani Tullensis eccl.) als ehemaliger Kanoniker dieser Kirche und noch amtierender Bischof (ob id ... quoniam priusquam...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 790

(1050 Mitte Mai – September)

Papst Leo IX. hat den Prior Lanfrank von Bec als Begleiter (vgl. nn. 761.10, 803, 825).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 791

1050 Mai 29

Papst Leo IX. bestätigt (Abt) Albizo (filio Albizoni religiosi viro) wunschgemäß für das von diesem wiedererrichtete und durch das Martyrium des hl. Donatus herausragende Kloster S. Maria [in Gradibus] in der Diözese Arezzo (monasterium b. matris Dei et virginis Mariae situm in Aretina diocesi...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 792

(1050 Juni – Juli), Passignano

Papst Leo (IX.) trifft mit Abt Johannes (Gualberti) im Kloster Passignano (D. Fiesole) zusammen.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 793

(1050 Juli), Biforco

Papst Leo (IX.) deponiert die Körper der Märtyrer Primus und Felicianus im Altar des Klosters S. Benedetto in Alpe (D. Faenza).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 794

1050 Juli 11, Florenz

Papst Leo IX. nimmt das Kloster S. Ponziano bei Lucca unter Abt Joseph (Joseph ... abbati s. Pontiani martiris ... monasterium ... iuxta muros Lucanae civitatis) samt all dessen Besitzungen wunschgemäß in den Schutz des apostolischen Stuhles (cum omnibus rebus ... sub protectione sacrae...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 795

1050 Juli 13, Florenz, Domstift

Papst Leo IX. wird eine Urkunde Bischof Gerhards von Florenz als Supplik (unter weitgehend wörtlicher Wiederholung von n. 195) vorgelegt (sanctissimo ac ... omni veneratione colendo d. nostro et ... universali pape Leoni. Gerardus s. Florentine eccl. episcopus), wodurch dieser dem Domstift...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 796

1050 Juli 15 (Florenz)

Papst Leo IX. bestätigt den Domkanonikern von Florenz unter Propst Roland (Rolando s. Florentine eccl. preposito aliisque confratribus) wunschgemäß (unter weitgehend wörtlicher Wiederholung von n. 206) aufgrund einer in seiner Anwesenheit ausgestellten Urkunde des Bischofs Gerhard von Florenz (...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 797

1050 Juli 15, Fiesole

Papst Leo (IX.) bestätigt die aufgrund der Anregung Papst Johannes' (XIX.) und Kaiser Konrads (II.) von Bischof Jakob von Fiesole vollzogenen Schenkungen (n. 92) an das Kloster S. Bartolomeo (D. Fiesole), investiert Abt Leo in die Besitzungen des Klosters und legt fest, dass der aus dem Konvent...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 798

1050 Juli 19 (Florenz/Fiesole)

Papst Leo IX. bestätigt dem Kloster S. Salvatore in Isola bei Borgonuovo (Monteriggione) (D. Volterra) unter Abt Bonactus (filio Bonatto, abbati monasterii s. Salvatoris in insula, positi apud burgum novum) wunschgemäß und auf Intervention der mit ihm verwandten Markgräfin Beatrix (von Tuszien)...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 799

1050 August 6

Papst Leo IX. bestätigt dem in der Grafschaft Chiusi gelegenen Kloster S. Salvatore in Montamiata unter Abt Teuzo (Teuzoni ven. abbati s. Salvatoris sito comitatu Clusino, territorio monte Amiato) (D. Chiusi) (unter weitgehend wörtlicher Wiederholung des Privilegs Gregors V.) wunschgemäß die...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †800

1050 August 26

Papst Leo IX. bestätigt dem Kloster S. Pietro in Ciel d'Oro bei Pavia unter dem vom Papst geweihten (a nostra apostolica sede consecratus es) (n. †222) Abt Balduin (Balduino ... abbati monasterii s. Petri, quod dicitur Caelum Aureum, positum iuxta Ticinensem urbem) wunschgemäß die Rechte und...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 801

(1050 vor September)

Papst Leo IX. wird von einem in Pavia lebenden Onkel des Bischofs Gregor von Vercelli mehrfach zum Vorgehen gegen den Bischof aufgefordert, weil dieser dessen Braut geraubt hatte (vgl. nn. 803, 890.3).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 802

1050 September (1 – 8), Vercelli

Papst Leo IX. nimmt während der dortigen Synode Unterkunft bei Bischof (Gregor) von Vercelli.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 803

1050 September (1 – 7), Vercelli (Kathedrale S. Maria Maggiore)

Papst Leo IX. feiert (1) in Anwesenheit einer (ungenannten) Anzahl von Prälaten eine Synode, in deren Verlauf (2) Bischof Pontius von Valence das Kloster St-Victor in Valence, das sich zuvor zu unrecht in den Händen des Abtes von St-Theothfredle-Monastir (St-Chaffre, D. Le Puy) befunden hatte,...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 804

(1050 Anfang September), Vercelli

Papst Leo IX. befiehlt dem Grafen Alanus Canhiart von Cornouaille die Gründung des Klosters Quimperlé (D. Quimper).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †805

(1050 September 1 – Oktober 22)

(Papst Leo IX.) bestätigt aufgrund der von Primicerius Udo von Toul während der Synode von Vercelli (n. 803) vorgetragene Bitte (apud Vercellas in apostolica sinodo ... adierit nostram praesentiam ... Udo, primicerius congregationis s. Tullensis eccl.) den Kanonikern des Domkapitels...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 806

1050 September 7, (Vercelli)

Papst Leo IX. bestätigt dem der römischen Kirche gehörenden Kloster St-Victor in Marseille (D. Marseille) unter Abt Petrus (Petro abbati monasterii s. Victoris Massiliensis ... quod proprie est s. Petri) entsprechend einem von diesem bei der Synode von Vercelli (n. 803) vorgebrachten Wunsch (ad...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 807

(1050 September nach 7), (Vercelli)

Papst Leo (IX.) gibt allgemein bekannt (cunctis s. Dei eccl. fidelibus), dass er Abt Bernhard von S. Michele della Chiusa (D. Turin) wunschgemäß (postulatione ... Bernardi abbatis monasterii s. Michaelis archangeli) und mit Zustimmung der Synode von Vercelli (n. 803) den gesamten Besitz seines...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 808

(1050 September nach 7)

Papst Leo IX. fordert Erzbischof (Guido von) Reims auf, die Privilegien des Klosters Corbie (D. Amiens) anzuerkennen und das Kloster vor dem Bischof von Amiens in Schutz zu nehmen.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 809

(1050 September nach 7)

Papst Leo IX. verbietet Bischof (Fulco von) Amiens Übergriffe gegen das Kloster Corbie (D. Amiens).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 810

1050 September 8

Papst Leo IX. bestätigt dem Kloster St-Oyendde-Joux (sacrae congregationi religiosae monasterii s. Eugendi et per vos in eodem monasterio) (D. Lyon) auf Bitte des (Abts Jotsald) (religiositas tua nostro suggerit apostolatui) zahlreiche genannte Besitzungen (in den Erzbistümern Lyon und...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 811

(1050 Mitte September – 1051)

Papst Leo IX. schickt Abt Johannes (von Fécamp) (D. Rouen) als Legaten nach Italien.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 812

(1050 Mitte September)

Papst Leo IX. reist von Norditalien (über den Großen St. Bernhard) nach Gallien.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 813

1050 September (20 – 22), St-Maurice

Papst Leo (IX.) besucht während einer Gallienreise Stift St-Mauriced'Agaune (D. Sitten) (locum, cui Agaunum nomen est ... quem pretiosi martyres Mauritius et eius commilitones ... perfuderunt), verweilt dort drei Tage in Anwesenheit des römischen Archidiakons Petrus, der Erzbischöfe Halinard...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. †814

(1050 nach September 22)

Papst Leo (IX.) (Leo humillimus servus) berichtet über seinen während einer Gallienreise (n. 812) im Stift St-Mauriced'Agaune (D. Sitten) (Gallias tenderemus, ad eum locum, cui Agaunum nomen est ... quem pretiosi martyres Mauritius et eius commilitones ... perfuderunt) gemachten Besuch, der...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 815

(1050) September 26, Romainmôtier

Papst Leo (IX.) wird von Abt Hugo (von Cluny) (pater noster Hugo) in das Kloster Romainmôtier (D. Lausanne) geleitet und dort gemeinsam mit den Erzbischöfen Halinard von Lyon und Hugo von Besançon, Bischof Friedrich von Genf und Graf Adalbert von Grandson (Allinardus Lugdunensis ... Hugo...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 816

(1050) September 27, Romainmôtier

Papst Leo (IX.) feiert Messe am Petersaltar und predigt; nachdem ihm Klagen über Verwüster und Feinde des Klosters Romainmôtier (D. Lausanne) vorgetragen worden waren, tadelt er diese heftig und bedroht sie, insbesondere Adalbert von Grandson (Adalbertus ... princeps castri Grantionensis), mit...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 817

(1050 Herbst – 1051)

Papst (Leo IX.) wird von Bischof Eusebius Bruno von Angers in einer strittigen Ehefrage zu Rate gezogen.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 818

(1050 Herbst – 1051)

In Vertretung des von Rom abwesenden Papstes (Leo IX.) antwortet Kardinal Humbert von Silva Candida auf die Anfrage des Bischofs Eusebius (Bruno) von Angers (Humbertus Eusebio. Pro absente nostro papa ... consultationi tuae breviter respondeo) (vgl. n. 817).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 819

(1050 Oktober – 1051 März)

Papst Leo IX. trifft Graf Theobald (I. von Blois und Champagne) und löst ihn von der bei der Synode von Reims (wegen der Trennung von seiner Gattin Gersent) verhängten Exkommunikation (n. 627.14).

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 820

1050 Oktober 3, Besançon

Papst Leo IX. weiht in Anwesenheit der Erzbischöfe Halinard von Lyon, Georg von Kalocsa in Ungarn und Hugo von Besançon, der Bischöfe Azelin von Sutri, Friedrich von Genf, Guido von Chalon-sur-Saône und Walter von Mâcon (Halinardus Lugdunensis archiepiscopus, Georgius Colociensis eccl. Ungrorum...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 821

(1050 Oktober 7 – 10), Langres

Papst Leo IX. lässt Bischof Harduin von Langres durch Erzbischof Halinard von Lyon weihen.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 822

(1050 Oktober 7 – 10), Langres

Papst Leo IX. weiht Fromund zum Bischof von Troyes.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 823

(1050 Oktober 7 – 10), Langres

Papst Leo IX. entscheidet einen Streit zwischen dem Kloster Bèze (D. Langres) und dem Domkapitel von Langres um den Zehnt eines Weinbergs in Gevrey (sub Gibriaco) zugunsten des Klosters.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 824

(1050 Oktober 10 – 1054)

Papst Leo (IX.) feiert Messe für seinen verstorbenen Archidiakon Petrus und führt umfangreiche Bittgebete für diesen durch.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 825

(1050 Oktober 15 – November), Remiremont

Papst Leo IX. weiht in Remiremont (D. Toul) die Klosterkirche.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 826

1050 (Oktober vor 20 – Anfang November), Toul

Papst Leo IX. hält sich 15 Tage in seiner Bischofsstadt auf.

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 827

1050 Oktober 20, Abend, Toul (Kathedrale)

Papst Leo IX. beginnt aus Furcht vor Störungen der Feierlichkeiten durch die zusammengeströmte Volksschar (vgl. n. 618) bei einbrechender Dunkelheit die Feier der Translation des heiligen Gerhard (vgl. n. 771) mit der Öffung des Grabs und der Hebung der Reliquien des Heiligen; anwesend sind die...

Details

Leo IX. - RI III,5,2 n. 828

1050 Oktober 21, Toul (Kathedrale)

Papst Leo IX. feiert die Translation des heiligen Gerhard unter Verehrung von dessen Reliquien.

Details