RI Database - 184.913 fulltext records

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Displaying record 9 of 605.

Otto I. bestätigt zugleich mit seinem Sohn (una cum Ottone glorioso rege filio nostro) dem Papst Johannes XII. die Gebiete, Städte, Patrimonien und Bezüge, die dessen Vorgänger bisher innegehabt haben, und fügt eine neue Schenkung an den hl. Petrus hinzu, alles unter dem Vorbehalt seiner und seiner Nachfolger Gewalt nach dem Paktum Papst Eugens II., dessen Bestimmungen wiederholt werden.

Commentary

Ottenthal Reg. 311; vgl. auch das zu DO. I., S. 322 f., no. 235, Gesagte.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

RI II,2 n. 578a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0962-02-13_1_0_2_2_0_9_578a
(Accessed on 25.05.2019).