RI Database - 196.301 fulltext records

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Displaying record 179 of 528.

K. F. gebietet Gf. Philipp (d. Ä.) von Hanau, Gf. Diether von Isenburg-Büdingen, Eberhard von Eppstein-Königstein, den Bggf. Baumeistern und Burgmannen der Burg Gelnhausen und den zwölf Förstern des Büdinger Waldes bei seiner und des Reichs schweren Ungnade, Balthasar Forstmeister in der Ausübung des ihm verliehenen Forstmeisteramtes nicht zu hindern noch dies anderen zu gestatten. Andernfalls sollen sie ihm ihre Einwände rechtlich vortragen, wozu er ihnen auf Ersuchen Tage vor sich setzen wird.

Originaldatierung:
Ame eritag nach sant Margarethen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Ulricus Weltzeli canc. (nach Kop.).

Archival History/Literature

Kop.: Inseriert in dem Schreiben Balthasar Forstmeisters an Gf. Ludwig von Isenburg-Büdingen, worin er sich gegen die von Wilhelm Forstmeister auf Gf. Ludwig erlangte ksl. Kommission1 wegen des Forstmeisteramts und einer Forsthube verwahrt, von 1466 März 14 im Fürstlich Ysenburg- und Büdingenschen Archiv zu Büdingen (Sign. Urkunden n. 3068), Pap., S des Ausstellers vorn aufgedrückt. - Abschrift dieses Schreibens ebd. (Sign. ebd.), Pap. (18. Jh.).

Reg.: Battenberg, Isenburger Urkunden n. 2240. Lit.: Heinig, Kaiser Friedrich III. und Hessen S. 81.

Footnotes

  1. 1Siehe unsere H. 8 n. 237.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

[RI XIII] H. 8 n. 179, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-07-17_2_0_13_8_0_12187_179
(Accessed on 28.02.2021).