RI Database - 187.233 fulltext records

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Displaying record 37 of 240.

Kg. F. gebietet allen principibus ecclesiasticis et secularibus, episcopis, ducibus, marchionibus, comitibus, baronibus, nobilibus, militibus, potestatibus, capitaneis, ancianis, burggrafiis, castellanis civitatum, castrorum, villarum, locorum et communitatum, rectoribus et gubernatoribus, theolonariis, tributariis, boletariis, daciariis, passuumque custodibus, ceterisque tam nostris et imperii sacri Romani ac etiam terrarum principatuum et dominiorum nostrorum hereditariorum quam ipsorum officialibus et subditis fidelibus dilectis, daß sich der Propst Johannes von St. Nikola extra muros opidi Pataviensis, der sich anschickt, die limina beatorum Petri et Pauli apostolorum .. visitare1, auf dieser Reise größter Sicherheit erfreuen soll. Der Propst, wie auch seine Familiares, Pferde, Sachen und Güter sollen durch keinerlei Jurisdiktion belastet werden und auch zu Wasser und zu Lande frei von Abgaben, Mauten, Zöllen und Ähnlichem sein.

Originaldatierung:
Die octava mensis Augusti.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.p.

Archival History/Literature

Org. im BayHStA (Sign. KU Passau-St. Nikola 1450 August 3), Perg., S rückwärts aufgedrückt (verl.), lat. - Kop.: Abschrift 17. Jh. ebenda (Sign. KL Passau-St. Nikola n. 4), fol. 42r-42v, Pap.

Footnotes

  1. 1Es ist bemerkenswert, daß der König hier einen Geleitsbrief auch für das südlich der Alpen gelegene Gebiet ausstellt und ganz selbstverständlich das Romanum Imperium in seine Urkunde aufnimmt. Außerdem deuten verschiedene Empfänger auf den Bezug nach Italien, wie die Bezeichnung Ancianus und Biletarius. Auch muß auf die Wendung limina ... visitare hingewiesen werden, die für derartige Pilgerfahrten gebräuchlich ist, vgl. dazu weiter DuCange5, S. 112.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

[RI XIII] H. 2 n. 37, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1450-08-08_1_0_13_2_0_9165_37
(Accessed on 18.02.2020).