RI Database - 194.358 fulltext records

Chmel, Regesta Friderici

Displaying record 32 of 8972.

verleiht dem Wenzla von Clee und seinem Mitganerben, Wilhelm von Ingelnheim, gewisse Zinsen zu Sachsenhausen und Frankfurt.

"Mit namen Zinse die da gelegen sind, uff husern und hofereiden und genant sind, in dem Bilsengarten zu Sachssenhausen in dem termin Item zinse, die gelegen sind uszwendig Sachssenhuserfelde, uff garten und Eckern und zum Hohenrade uff hofereyden und cappesgarten, und Eckern und wiesen Item Zinse in der alten Stat zu Frankfurdt mit namen uff der wagen, und uf den Mehehusern, Item einen Zole in der altn Messe genant der luserzolle It. den hofe zu Cruftal, mit Eckern, Weingarten und wisen und alle seine zugehörunge das ein Burglehen ist, und zu Friedeberg gehört Item Ir teile der Burg zu Redelnheim, und ein wise genant die parchwiese mit iren zugehorden Item den hofe den man nennet das Rat mit wiesen und Eckern und seinem zugehörde Itemdaselbs die Kunigessbach, die da leuffet durch des Reichs waldt, bis an den Meyne da sie genant ist die frauwenbach, und die Sehe die sie da haben Item ein wiese uff Riedersfelde genant Reigerwiese. Item den Tiergarten und den Baumgartn und den hofe genant urbergerhof zu Sachssenhusen gelegen Item zwo hube landes, und nunczehen morgen uff Sachssenhuserfelde und was darczu gehoret. Item Sechshalbe hube landes uff frangfurter felde, Item eynen garten gelegen uff dem steynwege zu Sachssenhusen genant die gruben, Item dru Molen wasser zu franckfurt zwey an der menczer phorten uff dem meyne und das dritte uff der Brugken uff dem meyne Item drey hube landes und wiesen gelegen zu Prümheim, und den Zehenden fur frangfurt genant im lynde Item alle wochen ein furder holcz uss des Reichs wald den man nennet des kuniges wald ..."

Archival History/Literature

O. 11. {O 11v-12r}

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

Chmel n. 32, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-05-16_2_0_13_0_0_32_32
(Accessed on 03.07.2020).