RI Database - 184.913 fulltext records

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Displaying record 521 of 727.

Papst Johannes (VIII.) bittet König Karlmann (dilecto ac spiritali filio Carlomanno glorioso regi), dem mitgereisten Diakon Cospert das Bistum Vercelli zuzuteilen.

Originaldatierung:
Data VII. die mensis Iunii, indictione XII.
Incipit:
Misimus cum his presentibus missis ...

Archival History/Literature

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 75r; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 138r.

Drucke: Carafa, Epist. III 423; Conc. coll. reg. XXIV 200; Labbe-Cossart, Conc. IX 121; Mansi, Coll. XVII 127; Migne, PL CXXVI 840; Bouquet-Delisle, Recueil IX 184; MG Epist. VII 155 n. 194.

Reg.: J 2477; JE 3257; IP VI/2 9 n. 6; Böhmer-Zielinski n. 568.

Lit.: Dümmler, Ostfränk. Reich III2 104f.; Savio, Vescovi Piemonte 444; Engelmann, Legaten 85-87; Hartmann, Gesch. Italiens III,2 69f.; Gorla, L'arcivescovo Ansperto 83f., 92; Arnold, Johannes 189.

Commentary

Der Brief ist nur in den Registerabschriften überliefert, vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann, Register Johannes 5-156. Das Schreiben erging zusammen mit n. 523 und wurde von den Legaten Paschalis von Amelia und Johannes von Segni überbracht, vgl. n. 535; zu den Hintergründen der Bistumsbesetzung in Vercelli vgl. n. 596. Das Schreiben wurde, wie die Danksagung des Papstes in n. 602 belegt, wohl schon von Karl III. beantwortet, der 879 anstelle des erkrankten Karlmann die Herrschaft über Italien übernahm (vgl. Böhmer-Zielinski n. 586 und n. 587). Der Papst weihte Ende Oktober oder Anfang November seinen Wunschkandidaten Cospert anstelle des inzwischen abgesetzten Josef zum Bischof von Vercelli, vgl. n. 595 und n. 596, wobei er diesen im Brief an Karl III. (n. 602) als Favoriten Karlmanns darstellte, vgl. hierzu auch n. 617. Schon im Juni 880 begegnet jedoch Liutward als Bischof von Vercelli (vgl. n. 633), der wohl Anfang 880 von Karl III. eingesetzt wurde, vgl. Böhmer-Zielinski n. 601. Genauere Einzelheiten zur Amtszeit Cosperts und deren Ende sind nicht überliefert, vgl. Dümmler 109.

Nachträge

Submit an addendum
Submit
Cite as:

RI I,4,3 n. 521, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c4d31374-5676-4084-86e0-a0c4234bcd4e
(Accessed on 19.09.2019).