RI Database - 184.913 fulltext records

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Displaying records 401 to 450 of 727

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 401

878 Juli 21, (Troyes)

Papst Johannes (VIII.) verleiht dem Priester (und Archidiakon) Amelius (von Uzès) und dem Abt Leo (sacerdotibus Amelio Presbytero et Leoni abbati) wunschgemäß das Peterskloster Saint-Gilles (monasterium Sancti Petri ... in quo quiescit corpus beati Egidii in Valle Flaviana, in pago Nemausensi...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 402

(878 August–September)

Papst Johannes (VIII.) verkündet Erzbischof Adalard von Tours, dessen Nachfolgern sowie allen gegenwärtigen und zukünftigen Gläubigen (reverentissimo et sanctissimo Adalaldo venerabili archiepiscopo Turonensi successoribusque tuis necnon et omnibus fidelibus sanctę Dei ecclesię praesentibus...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 403

(878 August–September Mitte)

Der ehemalige Bischof Hinkmar von Laon berichtet Papst Johannes (VIII.) (domne et summe patrum et rector pontificum, Iohannis nomine et meritis vocate), er sei von Erzbischof (Hinkmar) von Reims zu einer in der ersten Augustwoche zusammengetretenen Synode bei Douzy (871) (MG Conc. IV 410-572)...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 404

(878 August–September Anfang)

Papst Johannes (VIII.) befiehlt (Markgraf) Bernhard (von Gothien) erneut, (zur Synode in Troyes) (vgl. n. 405) zu kommen.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 405

878 August 11(–September 16), Troyes, Saint-Pierre

In der Peterskirche zu Troyes findet unter dem Vorsitz von Papst Johannes (VIII.) in Anwesenheit der Bischöfe Petrus von Fossombrone, Paschalis von Amelia und Walpert von Porto sowie einer Vielzahl westfränkischer Bischöfe eine als Universalkonzil angekündigte Synode statt, die nach einer...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 406

(878 August 11–September 16)

Papst Johannes (VIII.) ermahnt (cum pia exhortatione convenio et ... optestor) die Bischöfe (ad omnes episcopos), das, was er ihnen über Gott, die Ordines und die Sitten (de Deo, de sacris ordinibus vel sanctis moribus) gesagt habe, mit großer Ehrerbietung zu erfüllen und bei abweichender...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 407

(878 August 11–17)

Papst Johannes (VIII.) teilt Erzbischof Frothar (von Bourges) (Frotherio venerabili archiepiscopo Burdegalensi) mit, ihn auf der Synode von Troyes (n. 405) mit den übrigen sieben (Erz)bischöfen der Kirchenprovinzen der Gallia und den Suffraganbischöfen Frothars mündlich und schriftlich zum...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 408

(878 August 12–16), Troyes

Papst Johannes (VIII.) erinnert (die Teilnehmer der Synode von Troyes) (reges terrae et omnes populi, principes et omnes judices terrae, sacrique confratres et consacerdotes Dei, venerabiles Ecclesiarum Christi antistites, et totius sacrati ordinis viri) in der zweiten Sitzung unter Bezugnahme...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 409

(878 August Mitte–September Anfang)

Papst Johannes (VIII.) verkündet allen Bischöfen, namentlich dem Erzbischof Frothar von Bourges und den (Bischöfen) Anselm von Limoges, Aigfred von Poitiers, Dodo von Angers, Rotbert von Le Mans und Hildebrand von Séez sowie allen Grafen, anderen vornehmen Personen und Gläubigen, in deren...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 410

(878 August Mitte–September Anfang)

Papst Johannes (VIII.) tadelt Bischof Mahen von Dol, den Episkopat der Bretagne und alle Getreuen (Mahen Dolensi episcopo necnon omnibus Brittanicis seu universis sanctae Dei ecclesie fidelibus) wegen des auf der Synode von Troyes (n. 405) durch Erzbischof Adalard von Tours bekanntgemachten...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 411

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) trifft (auf dem Konzil) in Troyes (apud Trecas) mit (Erzbischof) Hinkmar von Reims zu einer Unterredung (... collocutione ...) zusammen.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 412

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) erinnert König Ludwig (den Jüngeren) (Ludouuico regi glorioso, gloriosi quondam regis Ludouuici filio) an seine frühere schriftliche Ermahnung (n. 127), den Töchtern des ehemaligen Grafen Boso und dessen Gemahlin Ingiltrud ihre Güter zurückzugeben, unter Verweis auf die...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 413

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) teilt dem Grafen Matfrid (Mactefrido illustri comiti) mit, er habe von den Töchtern des Grafen Boso und dessen Frau Ingiltrud, der Verwandten des Matfrid, vernommen (n. 126), er halte noch ihre Allodialgüter (allodes) besetzt; dabei seien bei der Erbschaft die Kinder...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 414

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) erinnert Erzbischof Liutbert (von Mainz) (reverentissimo et sanctissimo confratri nostro Liutberto archiepiscopo) daran, ihn vergebens dazu ermahnt zu haben, die Güter des (Grafen) Boso und (seiner Gemahlin) Ingiltrud ihren gemeinsamen Töchtern, die sich öfter beim Papst...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 415

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) ermahnt (commonere studemus) Erzbischof Liutbert von Mainz (venerabili archiepiscopo Liudberto Mogontino), König Ludwig (den Jüngeren) und seine Brüder (Karl III. und Karlmann) (aliisque confratribus) zum Besuch der in Troyes tagenden Synode (n. 405) anzuhalten, wo er mit...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 416

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) ermahnt Erzbischof Willibert von Köln (Uuileberto archiepiscopo Agrippine) (mit ähnlichem Wortlaut wie in n. 415), dafür zu sorgen, daß König Ludwig (der Jüngere) zur Synode von Troyes (n. 405) komme.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 417

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) ermahnt Bischof Witgar (von Augsburg) (Uuittecherio venerabili episcopo) (mit ähnlichem Wortlaut wie in n. 415), dafür zu sorgen, daß König Ludwig (der Jüngere) zur Synode von Troyes (n. 405) komme.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 418

(878 August Mitte)

Papst Johannes (VIII.) ermahnt Erzbischof Bertulf von Trier (Bertulpho archiepiscopo Treverensi) (mit ähnlichem Wortlaut wie in n. 415), dafür zu sorgen, daß König Ludwig (der Jüngere) zur Synode von Troyes (n. 405) komme.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 419

(878 August 18–September 16), Troyes

Papst Johannes (VIII.) interveniert (während der Synode) von Troyes bei Ludwig (dem Stammler) zugunsten der Kirche von Narbonne.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 420

(878 August 18), Troyes

Papst Johannes (VIII.) bestätigt in der vierten Sitzung der Synode von Troyes das Anathem gegen den ehemaligen Bischof Formosus von Porto, den magister militum Georg und den nomenculator Gregor (n. 175); er verdammt sie, schließt eine Begnadigung aus und dehnt die Verdammung auf alle aus, die...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 421

878 August 18, Troyes

Papst Johannes (VIII.) informiert die Bischöfe der Narbonnensis sowie der spanischen Kirchenprovinzen, die Äbte, die Priester und all diejenigen, die Weihegrade besitzen, sowie die Grafen, Vizegrafen, vicarii, centenarii, Richter, alle Amtsinhaber, das Volk und die ganze Kirche (omnibus...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 422

878 August 18, (Troyes)

Papst Johannes (VIII.) berichtet allen (in Troyes) versammelten Bischöfen der Gallia sowie der gesamten Kirche (omnibus episcopis per universas Gallie provincias consistentibus, abbatibus, presbiteris, cunctisque simul ordinibus divino ministerio mancipatis, necnon comitibus, vicecomitibus,...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 423

(878 August 19–September 16)

Papst Johannes (VIII.) verbietet (in der fünften Sitzung) der Synode (von Troyes) (vgl. n. 405) mit Verweis auf einen aus der Diözese des (Erz)bischofs Rostagnus von Arles stammenden Otilo und einen aus der Diözese des (Erz)bischofs Otrannus von Vienne stammenden Eoldus Laien (laicorum quidam)...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 424

878 August 30, Troyes

Johannes (VIII.) befiehlt (precipimus apostolicaque auctoritate expresse iubemus) allen gegenwärtigen und zukünftigen Gläubigen (omnibus fidelibus sanctae Dei ecclesię, pręsentibus scilicet atque futuris), keiner, sei er Priester oder Inhaber eines militärischen Amtes, solle es wagen, eine...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 425

(878 September Anfang – Mitte)

Papst Johannes (VIII.) spricht (1) vor den (auf der Synode von Troyes versammelten) Bischöfen (vos confratres et coepiscopos meos) und verlangt (volo) von ihnen, einmütig zum Schutz der heiligen römischen Kirche zusammenzukommen, bis er mit der Schar aller ihrer bewaffneten Leute zum...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 426

(878) September 5, Troyes

Papst Johannes (VIII.) informiert während der Synode von Troyes (n. 405) (Trecas civitatem ... synodum generalem) die Bischöfe und die übrigen Gläubigen in der Gallia (omnibus episcopis atque aliis dei fidelibus per Galliam constitutis), daß Abt Theotbertus des Klosters (Saint-Benoît-sur-Loire...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 427

878 September 6, (Troyes)

Papst Johannes (VIII.) verleiht Bischof Wala von Metz (Walae venerabili episcopo Mediomatricorum Ecclesiae quae et Mettis vocatur) das Pallium für seine Person, nicht für die Metzer Kirche (quod tibi, non ecclesiae tuae, aliter privilegiis in suo statu manentibus, uti concedimus), bestimmt den...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 428

878 September 7, Troyes

Papst Johannes (VIII.) krönt und salbt Ludwig (den Stammler) am 7. September (VII Idus Septembris) und nimmt am anschließend stattfindenden Gastmahl im Hause des Königs teil.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 429

878 (September 7-10), Troyes

Papst Johannes (VIII.) zeigt auf dem Konzil von Troyes eine Urkunde Karls (des Kahlen), in der die Übertragung der (königlichen) Abtei Saint-Denis an die römische Kirche verfügt wird (n. †?147), und erhebt die Bestätigung seitens König Ludwigs (des Stammlers) zur Bedingung, um eine weitere...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 430

878 September 10, Troyes

Papst Johannes (VIII.) trifft sich während des Konzils von Troyes am 10. September (IIII Idus praefati mensis) mit König Ludwig (dem Stammler).

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 431

(878 September 10), Troyes

Papst Johannes (VIII.) exkommuniziert Hugo, den unehelichen Sohn König Lothars (II.) (Hugonem Hlotharii regis quondam filium non legitimum), weil er den (Treue)eid (sacramentum) gegenüber Ludwig (dem Stammler) gebrochen und in dessen Reich Unruhe gestiftet habe, und ebenso seinen Komplizen Emen...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 432

(878 September 10), (Troyes)

Papst Johannes (VIII.) exkommuniziert (ab omni Christianorum societate separamus) den (Markgrafen) Bernhard (von Gothien), den Sohn (des Grafen) Bernhard (von Maine) und Belihildes (Bernardum filium Bernardi et Belihildis), bis zur Satisfaktionsleistung; begründet seine Entscheidung mit dessen...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 433

(878 September Mitte–879 Mitte)

Papst Johannes (VIII.) fordert Erzbischof Hinkmar von Reims auf, den Streit zwischen Bischof Hedenulf von Laon und dem abgesetzten Bischof Hinkmar von Laon zu schlichten.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 434

(878 September Mitte–Ende)

Papst Johannes (VIII.) befiehlt (dirigimus) Erzbischof Theoderich (von Besançon) und Bischof Isaak (von Langres) (reverentissimis et sanctissimis Theoderico archiepiscopo et Ysaac episcopo) unter Berufung auf die Klage Graf Wiperts, den Sohn und einige der Leute des Grafen aufgrund der...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 435

(878 September Mitte–Ende)

Papst Johannes (VIII.) befiehlt (mandamus) Erzbischof Theoderich von Besançon (Theodorico venerabili archiepiscopo Bizentiensi), Fulchard und dessen Frau Berelinde wieder zur Kommunion zuzulassen, da er selbst sie von der Exkommunikation befreit habe, bis ein kanonisches Urteil gefällt wird. ...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 436

(878 September Mitte–Ende)

Papst Johannes (VIII.) erinnert Erzbischof Rostagnus von Arles und (Erzbischof) Sigebod von Narbonne (Rostagno venerabili archiepiscopo Arelatensi et Sitheboodo Narbonensi) an das Beschwerdeheft gegen Ratfried von Avignon, das Walfried von Uzès auf der Synode von Troyes (n. 405) eingereicht...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 437

878 September 16, Troyes

Papst Johannes (VIII.) verleiht dem Kloster Montiéramey (cenobio Sancti Petri, sito in loco, qui vulgo vocatur Mansus Corbonis, et nunc Nova Cella, in territorio Tricassino, in regno Burgundiorum) auf Wunsch des Abtes Rotfred (Rotfredo, religioso abbati) anläßlich der Synode von Troyes (n. 405)...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 438

878 September 19

Papst Johannes (VIII.) bestätigt (concedimus, confirmamus atque statuimus) dem Abt (Saro) des von Graf Gerhard (von Vienne) und Berta gegründeten und dem Papst zum Seelenheil übertragenen (Böhmer-Herbers n. 479) Klosters Pothières (venerabili religiosoque abbati, qui ... in monasterio fuerit...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 439

(878) September 19

Papst Johannes (VIII.) bestätigt (confirmamus atque statuimus) dem Kloster Vézelay unter Abt Odo (Eudoni venerabili abbati Vizeliacensis cenobii omnique congregationi eiusdem monasterii), das von Graf Gerhard und dessen Frau Berta in Burgund erbaut und dem heiligen Petrus übertragen worden war,...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 440

878 September 27

Papst Johannes (VIII.) verleiht (decernimus) dem Kloster Charroux unter Abt Grinferius (Grinferio religioso abbati ex monasterio Sancti Salvatoris in Karros tuisque successoribus) wunschgemäß den ungestörten vorhandenen und künftig übertragenen Besitz, bestätigt (statuimus) die freie Abtswahl...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 441

878 September 28

Papst Johannes (VIII.) bestätigt (confirmamus) dem Kloster Saint-Géry (de Cambrai) (coenobium sancti Gaugerici) auf Bitten des Grafen Boso (von Vienne) (Bosoni glorioso comiti) die Präzepte Kaiser Lothars (I.) (Lotharius ... imperator augustus) (MG DD Lo I 349f. n. 189) und Karls (des Kahlen) (...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 442

(878 September Ende–Oktober)

Papst Johannes (VIII.) kündigt dem Grafen Suppo (II.) (dilectissimo filio Supponi glorioso comiti) seine Rückkehr aus dem Frankenreich an, fordert ihn auf (mandamus), ihm zum Mont Cenis entgegenzukommen (ad montem Cinisem obvii quantocius veniatis) und diese Bitte auch an Kaiserin Angilberga,...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 443

(878 September Ende–Oktober Anfang)

Papst Johannes (VIII.) kehrt zusammen mit Graf Boso von Vienne und Bischof Egilmar (von Clermont) nach Italien zurück.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. †?444

878 (Oktober Anfang), Flavigny

Papst Johannes (VIII.) weiht in Anwesenheit von 18 Bischöfen die Kirche von Flavigny.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 445

878 (Oktober Anfang), Chalon-sur-Saône

Papst Johannes (VIII.) legt auf der Rückreise nach Rom einen Halt in Chalon-sur-Saône (... Cavillonem petiit ...) ein.

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 446

878 Oktober 7, (Chalon-sur-Saône)

Papst Johannes (VIII.) verleiht (concedimus), vom Vorsteher des Klosters Saint-Marcel (lès-Chalon) Deodatus (Deodato ... levitae et praeposito monasterii sancti Marcelli sito in territorio Cabilonensi) um die Bestätigung der Besitzungen 〈 gemäß eines früheren Privilegs〉  gebeten, 〈 dem Kloster...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 447

(878 November–Dezember)

Papst Johannes (VIII.) antwortet dem (Bischofs)elekten Romanus von Ravenna (Romano Lęvitę egregio a Ravennatibus fidelibus nostris electo) auf dessen Brief, bedauert den Tod des Bischofs Johannes (VII.) und begrüßt die einstimmige Wahl, verbietet dem Elekten simonistische Versprechungen,...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 448

(878 November–Dezember)

Papst Johannes (VIII.) bedauert gegenüber dem Klerus, Senat und Volk von Ravenna (sacerdotibus et senatui populoque Ravennati fidelibus nostris) den Tod des Ravennater Erzbischofs (Johannes VII.), ermahnt sie und befiehlt ihnen (monentes hortamur et expresse iubemus), den einstimmig gewählten...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 449

(878 November–Dezember)

Papst Johannes (VIII.) befiehlt (iubemus) den Richtern, den duces und dem Volk von Ravenna (omnibus iudicibus et ducibus seu populo Ravennę commorantibus fidelibus nostris), die civitas Ravenna gegen den Diakon und chartularius Johannes (von Ravenna) sowie gegen Angriffe der Franken des (dux)...

Details

Johannes VIII. - RI I,4,3 n. 450

(878 November–Dezember)

Papst Johannes (VIII.) beschwert sich gegenüber König Karl (III.) (dilecto [filio] Karolo glorioso regi), daß keiner der Könige außer Ludwig (der Stammler) sich – trotz vorangegangener Gesandtschaften und Briefe (vgl. n. 335, n. 344, n. 345, n. 350 und n. 396) – während seiner Reise ins...

Details