News

RSS

Soeben erschienen: Regesten Friedrichs III., H. 32 (Oberfranken)

Das vorliegende 1174 Regesten umfassende Heft bietet zusammen mit der im Heft 20 gebotenen Berliner Überlieferung nun die erwünschte Gesamtübersicht über die Beziehungen Kaiser Friedrichs III. zu den Kurfürsten und Markgrafen von Brandenburg, wobei sich folgende Schwerpunkte abzeichnen: Die Auseinan...[more]

Druckfrisch: abschließende Lieferung der Regesten Friedrichs I.

1975 begannen die Arbeiten an den Regesta Imperii für die Zeit Kaiser Friedrich Barbarossas, 2018 sind sie, stets von Ferdinand Opll als Bearbeiter getragen, zu Ende gegangen. Mit dem vorliegenden fünften und abschließenden Band werden – sieben Jahre nach Vorlage der kompletten chronologischen Reges...[more]

The project
The REGESTA IMPERII (RI) chronologically record all activities evidenced by documents or anything else of the Roman-German kings and emperors...
read on

RI Online
After positive experiences with a CD-version of the cumulated regesta issues of Frederick III, the construction of RI Online was initiated.
read on

cooperation partners
An enterprise as ambitious as the Regesta Imperii could not be realised without help from numerous cooperation partners.

read on

Video Presentation

This cinematic presentation provides a brief overview of the history and functioning of the company Regesta Imperii.

review about RI-Online

Here you can find a review of Tobias Weller, who tries to retrace the developement of RI-Online and illustrates all the functions, we created in the last years.

read the review

Weller, Tobias: Die Regesta Imperii Online, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 78 (2014), S. 234-241.